Foodfachzeitung im Internet
Freitag, 6. Dezember 2019
Tipp
27.10.2019
Biofachmesse 2020 in Nürnberg

Grösster internationaler Biobranchen-Treff mit 3500 Ausstellern aus 100 Ländern. Vorschau.
Publireportage
Druckansicht20.09.2013
BUITONI bringt Herbststimmung

Diesen Herbst bringen wir mit zwei saisonalen Highlights Abwechslung auf Ihren Teller! Zum einen mit dem exklusiven Quadracci di cervo aus der edlen BUITONI Deliziosa Linie, zum anderen mit dem beliebten Tortelloni alla zucca aus unserer BUITONI Classica Linie.


Quadracci di cervo


Die Füllung aus würzigem, wildtypischem Rothirschpfeffer sorgt für ein aussergewöhnliches Geschmackserlebnis. Auch optisch verzückt das neue Quadracci: Die exklusive Füllung präsentiert sich in einem edlen Kleid aus orangenem Gewürz-Eierteig. Waidmanns Heil!


Tortelloni alla zucca


Das Herzstück der zweiten Herbstfüllung bildet der zarte Butternusskürbis. In Verbindung mit cremigem Ricotta und süss-sauren Apfelstückchen, eingewickelt im goldenen Eierteig, erfreut er sich grosser Beliebtheit.

Wie von BUITONI gewohnt, werden auch die Herbstspezialitäten ohne Zusatz von künstlichen Geschmacksverstärkern und Farbstoffen hergestellt.

Das Verfahren des losen Gefrierens ermöglicht ein individuelles Portionieren und dank der kurzen Zubereitungszeit von nur 3 Minuten, eignen sich unsere Herbst Spezialitäten als saisonales Tagesmenu, wie auch als exklusives Hauptgericht im à la Carte Bereich.

Verfeinert mit ein paar Tropfen Olivenöl oder kombiniert mit herbstlichen Zutaten wie Pilzen, Kürbis oder Rotkraut, läuten die exquisiten BUITONI Herbst Neuheiten die schönste Zeit des Jahres ein!

Die saisonalen Spezialitäten sind in den Herbstmonaten in folgenden Einheiten erhältlich: Quadracci di cervo 2 x 2000g
Tortelloni alla zucca 3 x 2000g

Für nähere Informationen zu diesen Artikeln wenden sie sich bitte an folgende Adresse:

Nestlé Suisse S.A.
Division Frisco Findus
Blumenfeldstrasse 15
9401 Rorschach
Hotline: 071/ 844 85 30
Bezug via Frisco-Findus Verteilzentrum.
(gb)

Publireportage  ;">Publireportage – die neuesten Beiträge
Ecke für Profis
30.11.2019
.METZGEREI: Schweine kosten gleich viel wie vor 50 Jahren

Familie Schweizer gibt heute durchschnittlich weniger als 10% des Einkommens für Nahrungsmittel aus. Vor 50 Jahren waren es noch über 30%. Und dies trotz stetig gestiegener Konsumentenpreise. Aber in der Produktion verlief die Entwicklung anders.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland