Foodfachzeitung im Internet
Montag, 16. Dezember 2019
Tipp
08.12.2019
Hausgemachte Dipsaucen für Fondue Chinoise

Einfache und gelingsichere Rezepte für bekömmliche Chinoise-Saucen auf Sauerrahm- statt Mayonnaise-Basis.
News, Tipps, …
Druckansicht12.10.2018
Heute 12.10. 2018 ist Welt-Ei-Tag

Das Ei ist wertvoll für die Gesundheit. Eier enthalten hochwertiges Protein, ideal zusammengesetzt für den Menschen, 18 lebenswichtige Vitamine und Mineralstoffe sowie einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Deshalb steht das Ei heute 12. Oktober, am Welt-Ei-Tag 2018, in der Tonhalle St. Gallen im Scheinwerferlicht.

"Eier als gefährlich für das Herz zu bezeichnen, ist längst überholt", weiss Carrie Ruxton, Doktorin der Ernährungswissenschaften aus Edinburgh. Sie ist die Hauptrednerin des ersten Eier-Forums, organisiert von GalloSuisse, der Vereinigung der Schweizer Eierproduzenten. Carrie Ruxton erklärt anhand wissenschaftlicher Studien, dass Eier das Muskelwachstum unterstützen, die geistige Fitness verbessern und das Immunsystem stärken. Sie räumt auf mit alten Vorurteilen gegen das Ei und stellt Ergebnisse und Erkenntnisse von internationalen wissenschaftlichen Studien zu den gesundheitlichen Aspekten des Eies vor.

Vorgestellt wird auch die neue TV- und Social Media-Kampagne von GalloSuisse. Diese setzt das Ei selber in Szene und zeigt in 30 Clips die vielfältigen Möglichkeiten des Schweizer Eies. Realisiert wurden sie von der Zürcher Firma Stories und den Brüdern Flurin und Silvan Giger.

Was Eier zu bieten haben

100 Gramm Ei enthalten 11,9 Gramm Protein, 10,9 Gramm Fett sowie 18 lebenswichtige Vitamine und Mineralstoffe (100 Gramm essbarer Anteil entspricht zwei mittelgrossen, frischen Hühnereiern). Das Protein enthält alle essentiellen Aminosäuren in einem optimalen Mix. Die Fettsäuren im Ei sind zu 71 Prozent ungesättigt, also vom gesünderen Typ und gut für die Herzgesundheit. Ausser Vitamin C enthalten Eier alle essentiellen Vitamine; Vitamin D, B12 sowie andere B-Vitamine in grossen Mengen. Und das bei nur 142 Kalorien.

Im GalloSuisse, der Vereinigung der Schweizer Eierproduzenten, sind knapp 500 Betriebe mit Lege- und Aufzuchthennen zusammengeschlossen. Ziel ist, eine Legehennen-Haltung zu fördern, die ihre Verantwortung gegenüber Mensch, Tier und Umwelt wahrnimmt. Gemeinsam mit seinen Sektionen setzt sich GalloSuisse für faire Rahmenbedingungen im Eiermarkt ein und vertritt die Interessen der Produzenten auf politischer Ebene. (Text: Gallosuisse)

Entwarnung für Eier trotz Cholesterin:
Siehe:
http://www.delikatessenschweiz.ch/index.php?db=delireport&nr=578
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
16.12.2019
dNEWS: FBKplus, neue Schweizer Food-Fachmesse geplant
12.12.2019
dKOMMENTAR: Sind Low-carb / High-fat-Diäten sinnvoll?
11.12.2019
dSAISON: Ceylon-Zimt oder Cassia-Zimt?
10.12.2019
dTIPP: Ofengaren auch für Gemüse
09.12.2019
dNEWS: Café crème wird günstiger
05.12.2019dNEWS: Schweizer Biermarkt wächst - Bierimage wandelt sich
04.12.2019dNEWS: Bundesrat gegen strengere Brot-Deklaration
03.12.2019dGRATULATION: offiziell beste Bioprodukte 2019
02.12.2019dGrosses Sterben der kleinen Metzgereien, Bäckereien, Beizen und Bauernhöfe
28.11.2019dFORSCHUNG: über gute, schlechte und neue Kohlenhydrate
27.11.2019dMacht Kaloriendeklaration bei Speisen im Restaurant Sinn?
26.11.2019dKOMMENTAR: Gesunde und nachhaltige Ernährung kombinieren
25.11.2019dTIPPS zum Kühlhalten und Tiefkühlen
21.11.2019dSAISON: Who is who bei den Nüssen
20.11.2019dTIPP: Food Waste vermeiden schont Umwelt und Portemonnaie
19.11.2019dNEWS: Die offiziell besten Milchtechologen/innen 2019
18.11.2019dTIPP: «Frei von»-Lebensmittel sind für Gesunde ungeeignet
14.11.2019dNEWS: Die offiziell besten Pannettone-Bäcker 2019
13.11.2019dNestlé setzt auf personalisierte Lebensmittel
12.11.2019dNEWS: Schweizer Zucker in Not
11.11.2019dNEWS: Neue Foodmesse in Bern: FOOD EXPO 29.11.-1.12
06.11.2019dNEWS: Schweiz brilliert an World Cheese Awards 2019
05.11.2019dNEWS: Die Besten der Schweizer Weinbranche 2019
04.11.2019dKonsumenten missverstehen «mindestens haltbar» zu oft
31.10.2019dFoodtrends Report 2019: Neuerfindung unseres Essens
30.10.2019dTIPP: Delikatessenmesse Goûts & Terroirs 2019 in Bulle
29.10.2019dTIPP: Gastland Mexiko an Basler Feinmesse 2019
28.10.2019dNEWS: Die besten Jungmetzger 2019 gekürt
24.10.2019dTIPP: Expovina, Zürcher Weinmesse startet 31.10.2019
22.10.2019dGDI-Studie Food loss: Wohin unser Essen verschwindet
Ecke für Profis
14.12.2019
.METZGEREI: Fleischaroma mit der Reifung steuern (2)

Wie bei Käse und Brot entsteht Aroma beim Fleisch durch fermentative Reifung, weitere Technologien und Garung. Die Grundlagen der Reifung kurz erklärt. Bericht in 2 Teilen (2).
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland