Foodfachzeitung im Internet
Montag, 30. November 2020
Tipp
21.09.2020
Buchtipp: Einfach gute Steaks

Das Beste von Rind, Schwein, Poulet & Co. – klassisch oder neu. Mal köstlich gefüllt, mal mit Kruste: die ganze Vielfalt saftiger Steaks. Der Weg zum perfekten Gargrad isteinfach erklärt.
News, Tipps, …
Druckansicht13.07.2020
TIPP: Sommerhit - Kuchen ohne Backofen

Es braucht wenig, um einen schnellen Kuchen oder Torte zuzubereiten - ohne Backen. Ein Keksboden, belegt mit einer luftigen Creme und frischen Früchten – mehr braucht es nicht. Für den Boden ist so gut wie jede Kekssorte geeignet. Sehr beliebt sind Butterbiscuits, da sie einen neutralen Geschmack haben. Löffelbiskuits ergeben besonders feine Brösel, sind aber auch sehr süss. Daher werden sie häufig mit anderen Zutaten wie Zwieback, Cornflakes oder gehackten Nüssen gemischt.

Mit italienischen Biscuits bekommt die Torte eine besondere Note. Luftige Amarettini geben dem Boden ein feines Marzipanaroma und harmonieren sehr gut zu süssen Beerenfrüchten oder einer herben Kaffeecreme. Auch Haferbiscuits, trockene Kuchenreste, Knuspermüesli, Datteln und Cashewkerne sind eine gute Wahl.

Die Zutaten werden in einer Küchenmaschine zerkleinert, können aber auch in einem Gefrierbeutel mit einer Teigrolle zerdrückt werden. Anschliessend die Brösel mit geschmolzener Butter oder Schokolade binden und in eine gefettete Springform geben, gleichmässig verteilen und mit den Händen flachdrücken.

Nun braucht der knusprige „Bröselboden“ noch einen erfrischend sommerlichen Belag. Für die Creme sind Frischkäse, Quark, Crème fraîche, Rahm, Joghurt, Ricotta, gekochter Milchreis und Pudding geeignet. Meist wird Gelatine hinzugefügt, um mehr Festigkeit zu erreichen. Rein pflanzliche Alternativen sind Agar-Agar und Pektin. Die Creme wird auf dem Tortenboden verteilt und für mindestens 45 Minuten oder über Nacht in den Kühlschrank gestellt.

„No-bake-Kuchen“ können mit frischem Obst der Saison wie Aprikosen, Pfirsichen, Nektarinen, Mangos, Beerenfrüchten, Kirschen oder Feigen belegt werden. Die Früchte werden in kleine Stücke geschnitten oder als Püree auf der Creme verteilt. Wer mag, kann die Torte noch mit Kakao-Nibs, Kokosflocken, Pistazien, weissen Schokoladenraspeln oder frischen Kräutern wie Minze verzieren.

Der Klassiker unter den Kuchen aus dem Kühlschrank ist die Frischkäsetorte mit Löffelbiskuit und einer Creme aus Frischkäse, Naturjoghurt und Zitronensaft. Der Geschmack lässt sich mit weiteren Zutaten wie Vanille, Zimt oder Krokant variieren. Wer keine Gelatine verwenden möchte, kann die Frischkäsetorte auch mit Götterspeise zubereiten. (BZfE)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
29.11.2020
dFORSCHUNG: Mangel an Vit.B12 aber auch Jod in Vegankost
25.11.2020
dTIPP: Zürcher Weihnachtsmärkte trotz Corona
24.11.2020
dFORSCHUNG: Innovative Schnell-Trocknung im Ionenwind
24.11.2020
dTIPPS: Meerrettich und Wasabi richtig verwenden
22.11.2020
dFORSCHUNG: intelligente Fleischverpackung erkennt Frischeverlust
18.11.2020dNEWS: Migros lanciert Eier ohne Tötung männlicher Küken
17.11.2020dNEWS: Michel Péclard ist offiziell bester Gastronom 2020
16.11.2020dFORSCHUNG: Apfelschalen statt synthetische Antioxidantien
15.11.2020dNEWS: Weniger Biscuits und Süsswaren exportiert
11.11.2020dTIPP: Paprikagewürz von edelsüss bis rosenscharf
10.11.2020dKOMMENTAR: Dichtung und Wahrheit über Clean Eating
09.11.2020dFORSCHUNG: Vitamin E aus Palmöl stärkt Immunsystem
08.11.2020dNEWS: Migros lanciert Selbst-Abfüllen in Filialen
05.11.2020dIngwer boomt – und wächst in der Schweiz
03.11.2020dDetailhandel-Standards können umweltschädlich sein
01.11.2020dFORSCHUNG: Insekten verwerten Bioabälle effizient und nachhaltig
28.10.2020dNEWS: Starker Umsatzeinbruch bei Schweizer Schoggi
27.10.2020dFORSCHUNG Bioverpackungen mit gleich guten Barrieren wie konventionelle
26.10.2020dTIPP: Pilze statt Fleisch auf dem Teller
25.10.2020dNEWS: Dinkel liegt stark im Trend
21.10.2020dFORSCHUNG: Die wahren Kosten je nach Lebensmittelart
20.10.2020dTIPP: Slow Food Market 24.10.2020 in Zürich
19.10.2020dTREND: Baumnuss-Produktion boomt in der Schweiz
18.10.2020dNEWS: Niklas Schneider ist offiziell bester Schweizer Koch 2020
14.10.2020dFORSCHUNG: Fördert rotes Fleisch Darmkrebs?
13.10.2020dTIPPS: Caramelbonbons und Fudge herstellen
12.10.2020dWissenschafter fordern Werbebeschränkungen für ungesunde Produkte
11.10.2020dTIPP: Luzerner Käsefest findet trotz Corona statt
07.10.2020dFORSCHUNG: Neuartige Biofolie verlängert Frische achtfach
06.10.2020dAm 9. Oktober ist Welt-Ei-Tag
Ecke für Profis
27.11.2020
.BÄCKEREI: Neue Erkenntnisse zu Weizen- / Dinkel-Unverträglichkeit:

Eine neue Studie zeigt, dass die Proteine bei Weizen und Dinkel auch von Sorte und Anbauort abhängen. Der Gehalt potenziell allergener Proteine kann um den Faktor 20 schwanken.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland