Foodfachzeitung im Internet
Montag, 19. April 2021
Tipp
27.03.2021
SÜFFA 2021 bereits im September

Metzgerei-Fachmesse vom 18. bis 20. 9. 2021 in Stuttgart: Vorschau
News, Tipps, …
Druckansicht07.07.2020
Goûts+Terroirs mit Swiss Bakery Trophy auf 2021 verschoben

Aufgrund der aktuellen gesundheitlichen Situation, der organisatorischen Beschränkungen und der grossen Unsicherheit, die auf der Durchführung von Veranstaltungen im Herbst lastet, muss nun auch die Schweizer Gastromesse Goûts & Terroirs auf die Durchführung ihrer Ausgabe 2020, die vom 28. Oktober bis am 1. November 2020 geplant war, verzichten. Der nächste Treffpunkt steht aber bereits fest: Die 21. Ausgabe findet vom 28. Oktober bis am 1. November 2021 statt, mit der Teilnahme von Spanien als ausländischer Ehrendgast und des nationalen Bäckereiwettbewerbs Swiss Bakery Trophy.

Schweren Herzens musste das Organisationskomitee, in Absprache mit den kantonalen Behörden, beschliessen, die Organisation der 21. Ausgabe der Schweizer Gastromesse Goûts & Terroirs aufzugeben. Die aktuelle gesundheitliche Lage und die grossen Unsicherheiten für den kommenden Herbst verhindern die Durchführung der vom 28. Oktober bis am 1. November geplanten Messe unter guten Bedingungen.

Als Organisatoren haben wir eine dreifache Verantwortung: gesundheitlich, wirtschaftlich und sozial. Die Schweizer Gastromesse Goûts & Terroirs beruht weitgehend auf Geselligkeit, Nähe und den Interaktionen zwischen Besuchern und Ausstellern sowie auf die Degustation von Produkten. In diesem Kontext sind die Beschränkungen betreffend Hygiene und Social Distancing im Bereich der Messe nicht umsetzbar. Die aktuellen Regeln, die aus allen Blickwinkeln untersucht wurden, sind schlichtweg unmöglich umzusetzen. Zudem ist es nicht möglich, die Namen von mehreren zehntausend Besuchern, die aus allen Kantonen angereist sind, zurückzuverfolgen. Die letztjährige Ausgabe hatte mit mehr als 46’000 Besuchern in 5 Tagen einen neuen Besucherrekord aufgestellt.

Diese Entscheidung hat schwere Auswirkungen auf die Aussteller, die zum grössten Teil aus kleinen handwerklichen Betrieben oder kleinen Geschäften bestehen, für die die Möglichkeit der Durchführbarkeit der Messe ein Licht am Ende eines langen Tunnels war. Aus diesem Grund wird den Ausstellern, die Bereits eine Vorauszahlung geleistet haben, trotz der schweren finanziellen Konsequenzen für die Organisation, die Gesamtheit Ihrer Zahlungen zurückerstattet oder für die nächste Ausgabe, die vom 28. Oktober bis am 1. November 2021 geplant ist, zurückgestellt. (G+T) www.gouts-et-terroirs.ch

Auch Swiss Bakery Trophy (SBT) auf 2021 verschoben

Der grösste nationale Wettbewerb der Bäcker-, Konditor- und Confiseur-Handwerker und wichtiges Schaufenster der Branche, wird 2020 nicht wie geplant stattfinden und wird auf 2021 verschoben. Diese Entscheidung folgt auf die Absage der Schweizer Gastromesse Goûts & Terroirs (SGGT), wo die SBT historisch alle zwei Jahre stattfindet. Die Organisatoren des Wettbewerbs verstehen und unterstützen die Entscheidung der SSGT und freuen sich auf die Teilnahme vom 28. Oktober bis am 1. November 2021. Da der Wettbewerb immer im Rahmen der SGGT und alle zwei Jahre stattgefunden hat, kommt es für die Organisatoren nicht in Frage, den Wettbewerb an einem anderen Ort durchzuführen. So wird die 9. Ausgabe der SBT vom 28. Oktober bis am 1. November 2021 im Rahmen der SGGT stattfinden.

Die Swiss Bakery Trophy, und allgemeiner die SGGT und seine Besucher, stellen ein wichtiges Schaufenster dar, um die Kreativität und Innovation der traditionellen Handwerker hervorzuheben, die von dieser Gesundheitskrise nicht verschont geblieben sind. Der SGGT ist der Schauplatz dieser Vorzeigeveranstaltung der Schweizer handwerklichen Bäckerei-, Konditorei- und Confiseriebranche. Die gesamte Branche freut sich deshalb darauf, 2021 wiederzukommen, um am Wettbewerb teilzunehmen und mit Begeisterung die Bedeutung ihres Handwerks zu präsentieren.

Von der Association Romande des Artisans Boulangers-Pâtissiers-Confiseurs im Rahmen der Schweizer Gastromesse Goûts & Terroirs in Bulle organisiert, hebt die SBT in Form einer Bewertung die Produkte der handwerklichen Bäckerei-Konditorei-Confiseriebranche hervor. Diese landesweite Veranstaltung ist zum Referenz-Wettbewerb für Handwerker und Fachleute der Branche in der Schweiz geworden. Der Wettbewerb findet alle zwei Jahre statt und zählt pro Ausgabe 1'400 Produkte, die von fast 200 Unternehmen vor 45'000 Besuchern präsentiert werden. (Fédération Patronale et Economique) www.swissbakerytrophy.ch/
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
18.04.2021
dFORSCHUNG: Folgen der Trinkwasserinitiative-Annahme
14.04.2021
dKOMMENTAR: Veganer Fischersatz liefert kaum Fisch-Nährstoffe
13.04.2021
dSAISON: Ist Rhabarber Gemüse oder Frucht?
12.04.2021
dKOMMENTAR: Keine gute Noten für Geschmack von Vegan-Pattys
10.04.2021
dNEWS: Migros deklariert Nutri-Score auf Eigenmarken
07.04.2021dSchalentier-Allergiker sollten Insektenprodukte meiden
06.04.2021dRessourcen sparen dank Nährstoffen aus Insekten, Pilzen und Algen
01.04.2021dKEIN APRILSCHERZ: Gemüseanbau im Weltraum
31.03.2021dTIPPS: Osterlamm richtig zubereiten
30.03.2021dNEWS: Die Migros wächst und prosperiert
29.03.2021dTIPPS: Wie lange halten sich gekochte Eier?
24.03.2021dKOMMENTAR: Wissenschaftler plädieren für Nutri-Score-Pflicht
23.03.2021dKOMMENTAR: Food Megatrends aus Sicht des GDI
22.03.2021dNEWS: Migros lanciert Nachhaltigkeits-Noten auf Produkten
21.03.2021dNEWS: Biokäse und Biobutter boomen im Detailhandel
17.03.2021dFORSCHUNG: Schon wenig Gezuckertes erhöht Körperfett
16.03.2021dKOMMENTAR: Nahrungsergänzung plus angereicherte Produkte ist riskant
15.03.2021dNEWS: Vegane Ernährung schmälert Knochengesundheit
13.03.2021dKinderwerbung für Fast Food, Snacks und Süsses nimmt zu
10.03.2021dNEWS: Schweizer essen mehr Guetzli aber importierte
09.03.2021dNEWS: Ja zum Freihandel mit Indonesien – die Folgen
08.03.2021dTIPP: Die richtige Bratpfanne
07.03.2021dWho is who bei den Hülsenfrüchten
03.03.2021dKOMMENTAR: Vitamin-D-Präparate zur Virenabwehr ist unbewiesen
02.03.2021dTIPP: Fleisch – Ausstellung der Nationalbibliothek in Bern
01.03.2021dNEWS: Schweizer essen weniger Schoggi aber mehr importierte
28.02.2021dNEWS: innovative Selenanreicherung im Apfelanbau
24.02.2021dKOMMENTAR: Appell an Verarbeiter - wenn Salz dann jodiertes
23.02.2021dNEWS: Bio boomt in Europa
22.02.2021dTIPPS: Schöne Haut dank gesunder Ernährung
Ecke für Profis
16.04.2021
.BÄCKEREI: Comeback von Buchweizen – die Vorteile

Brot und Teigwaren aus Buchweizen: Das glutenfreie Trendlebensmittel ist nussig-aromatisch und hat viel Potenzial als Alternative zu etablierten Getreidearten. Umgang erfordert Fachwissen.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland