Foodfachzeitung im Internet
Montag, 19. April 2021
Tipp
27.03.2021
SÜFFA 2021 bereits im September

Metzgerei-Fachmesse vom 18. bis 20. 9. 2021 in Stuttgart: Vorschau
News, Tipps, …
Druckansicht19.04.2020
KOMMENTAR: Zu zögerlicher Exit aus Coronaschutz-Massnahmen

Handel Schweiz, der Dachverband des Handels, fordert vom Bundesrat die gleichzeitige Öffnung des gesamten Handels. Um Arbeitsplätze zu sichern, dürfen die Grossverteiler nicht ungerechterweise bevorteilt werden. Vielmehr sollten ab 27. April 2020 auch alle kleinen Läden öffnen können, sofern sie die Schutzmassnahmen einhalten.

Handel Schweiz ist nicht glücklich über den Entscheid des Bundesrates, dass ab 27. April bis 11. Mai zwar die grossen Detailhändler ihr gesamtes Sortiment verkaufen dürfen, doch die Mehrheit der kleineren Detailhändler weiterhin geschlossen bleiben muss. Der Dachverband des Handels kritisiert die ersten Schritte zurück in die Normalität als zu zögerlich.

Direktor Kaspar Engeli verlangt eine Anpassung des Entscheids: «700‘000 Menschen arbeiten im Handel. Damit ist der Handel der grösste private Arbeitgeber der Schweiz. Sind alle Läden geöffnet, funktioniert auch der Grosshandel einfacher. Die Öffnung des Handels erfolgt nun viel zu zögerlich!

Es ist nicht sachgemäss, nur die Grossen zu aktivieren. Es geht unbedingt darum, jetzt die Kleinen am Leben zu erhalten und den gesamten Handel wieder zu aktivieren. Wenn ein kleiner Laden die Sicherheitsvorkehrungen erfüllt, dann gibt es keinen Grund, diesen nicht zu öffnen! Das Virus überträgt sich von Mensch zu Mensch. Es ist völlig egal, ob dieser eine Kravatte oder ein Fahrrad kauft. Die vom Bund herausgegebenen Schutzmassnahmen sind über alle Zweifel erhaben – nicht aber der aktuelle Entscheid der Regierung.»

Handel Schweiz zeigt sich zudem enttäuscht, dass mit dem aktuellen Bundesratsentscheid viele Initiativen des Detailhandels desavouiert werden. Kaspar Engeli betont, dass für Planungssicherheit im Handel und damit für die Sicherung der Lieferketten eine enge Kadenz der Informationen wichtig sei. «Es geht darum, jetzt dem Handel seine Funktionen wiederzugeben, die Versorgung der Bevölkerung und der Firmen sicherzustellen und damit Arbeitsplätze zu sichern», so der Direktor von Handel Schweiz.

Handel Schweiz ist der Dachverband des Handels, dem 33 Branchenverbände mit insgesamt 4‘000 Unternehmen angehören. Handel Schweiz vertritt eine liberale Politik und setzt sich für eine starke Schweiz ein. Der Handel ist mit 680'000 Mitarbeitenden der wichtigste private Arbeitgeber der Schweiz. Im Handel werden über 38’000 Lehrstellen angeboten, mehr bildet keine Branche aus. (Handel Schweiz 17.4.2020)

Stichwort: .Detailhandel:
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
18.04.2021
dFORSCHUNG: Folgen der Trinkwasserinitiative-Annahme
14.04.2021
dKOMMENTAR: Veganer Fischersatz liefert kaum Fisch-Nährstoffe
13.04.2021
dSAISON: Ist Rhabarber Gemüse oder Frucht?
12.04.2021
dKOMMENTAR: Keine gute Noten für Geschmack von Vegan-Pattys
10.04.2021
dNEWS: Migros deklariert Nutri-Score auf Eigenmarken
07.04.2021dSchalentier-Allergiker sollten Insektenprodukte meiden
06.04.2021dRessourcen sparen dank Nährstoffen aus Insekten, Pilzen und Algen
01.04.2021dKEIN APRILSCHERZ: Gemüseanbau im Weltraum
31.03.2021dTIPPS: Osterlamm richtig zubereiten
30.03.2021dNEWS: Die Migros wächst und prosperiert
29.03.2021dTIPPS: Wie lange halten sich gekochte Eier?
24.03.2021dKOMMENTAR: Wissenschaftler plädieren für Nutri-Score-Pflicht
23.03.2021dKOMMENTAR: Food Megatrends aus Sicht des GDI
22.03.2021dNEWS: Migros lanciert Nachhaltigkeits-Noten auf Produkten
21.03.2021dNEWS: Biokäse und Biobutter boomen im Detailhandel
17.03.2021dFORSCHUNG: Schon wenig Gezuckertes erhöht Körperfett
16.03.2021dKOMMENTAR: Nahrungsergänzung plus angereicherte Produkte ist riskant
15.03.2021dNEWS: Vegane Ernährung schmälert Knochengesundheit
13.03.2021dKinderwerbung für Fast Food, Snacks und Süsses nimmt zu
10.03.2021dNEWS: Schweizer essen mehr Guetzli aber importierte
09.03.2021dNEWS: Ja zum Freihandel mit Indonesien – die Folgen
08.03.2021dTIPP: Die richtige Bratpfanne
07.03.2021dWho is who bei den Hülsenfrüchten
03.03.2021dKOMMENTAR: Vitamin-D-Präparate zur Virenabwehr ist unbewiesen
02.03.2021dTIPP: Fleisch – Ausstellung der Nationalbibliothek in Bern
01.03.2021dNEWS: Schweizer essen weniger Schoggi aber mehr importierte
28.02.2021dNEWS: innovative Selenanreicherung im Apfelanbau
24.02.2021dKOMMENTAR: Appell an Verarbeiter - wenn Salz dann jodiertes
23.02.2021dNEWS: Bio boomt in Europa
22.02.2021dTIPPS: Schöne Haut dank gesunder Ernährung
Ecke für Profis
16.04.2021
.BÄCKEREI: Comeback von Buchweizen – die Vorteile

Brot und Teigwaren aus Buchweizen: Das glutenfreie Trendlebensmittel ist nussig-aromatisch und hat viel Potenzial als Alternative zu etablierten Getreidearten. Umgang erfordert Fachwissen.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland