Foodfachzeitung im Internet
Dienstag, 22. September 2020
Tipp
21.09.2020
Buchtipp: Einfach gute Steaks

Das Beste von Rind, Schwein, Poulet & Co. – klassisch oder neu. Mal köstlich gefüllt, mal mit Kruste: die ganze Vielfalt saftiger Steaks. Der Weg zum perfekten Gargrad isteinfach erklärt.
News, Tipps, …
Druckansicht19.04.2020
KOMMENTAR: Zu zögerlicher Exit aus Coronaschutz-Massnahmen

Handel Schweiz, der Dachverband des Handels, fordert vom Bundesrat die gleichzeitige Öffnung des gesamten Handels. Um Arbeitsplätze zu sichern, dürfen die Grossverteiler nicht ungerechterweise bevorteilt werden. Vielmehr sollten ab 27. April 2020 auch alle kleinen Läden öffnen können, sofern sie die Schutzmassnahmen einhalten.

Handel Schweiz ist nicht glücklich über den Entscheid des Bundesrates, dass ab 27. April bis 11. Mai zwar die grossen Detailhändler ihr gesamtes Sortiment verkaufen dürfen, doch die Mehrheit der kleineren Detailhändler weiterhin geschlossen bleiben muss. Der Dachverband des Handels kritisiert die ersten Schritte zurück in die Normalität als zu zögerlich.

Direktor Kaspar Engeli verlangt eine Anpassung des Entscheids: «700‘000 Menschen arbeiten im Handel. Damit ist der Handel der grösste private Arbeitgeber der Schweiz. Sind alle Läden geöffnet, funktioniert auch der Grosshandel einfacher. Die Öffnung des Handels erfolgt nun viel zu zögerlich!

Es ist nicht sachgemäss, nur die Grossen zu aktivieren. Es geht unbedingt darum, jetzt die Kleinen am Leben zu erhalten und den gesamten Handel wieder zu aktivieren. Wenn ein kleiner Laden die Sicherheitsvorkehrungen erfüllt, dann gibt es keinen Grund, diesen nicht zu öffnen! Das Virus überträgt sich von Mensch zu Mensch. Es ist völlig egal, ob dieser eine Kravatte oder ein Fahrrad kauft. Die vom Bund herausgegebenen Schutzmassnahmen sind über alle Zweifel erhaben – nicht aber der aktuelle Entscheid der Regierung.»

Handel Schweiz zeigt sich zudem enttäuscht, dass mit dem aktuellen Bundesratsentscheid viele Initiativen des Detailhandels desavouiert werden. Kaspar Engeli betont, dass für Planungssicherheit im Handel und damit für die Sicherung der Lieferketten eine enge Kadenz der Informationen wichtig sei. «Es geht darum, jetzt dem Handel seine Funktionen wiederzugeben, die Versorgung der Bevölkerung und der Firmen sicherzustellen und damit Arbeitsplätze zu sichern», so der Direktor von Handel Schweiz.

Handel Schweiz ist der Dachverband des Handels, dem 33 Branchenverbände mit insgesamt 4‘000 Unternehmen angehören. Handel Schweiz vertritt eine liberale Politik und setzt sich für eine starke Schweiz ein. Der Handel ist mit 680'000 Mitarbeitenden der wichtigste private Arbeitgeber der Schweiz. Im Handel werden über 38’000 Lehrstellen angeboten, mehr bildet keine Branche aus. (Handel Schweiz 17.4.2020)

Stichwort: .Detailhandel:
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
22.09.2020
dNEWS: Micarna züchtet Felchen und Egli in Birsfelden
17.09.2020
dNEWS: SÜFFA 2020 ist abgesagt
16.09.2020
dWissenswertes über Salzsorten
15.09.2020
dFORSCHUNG: Auch Bakterien stiften Weinaroma
14.09.2020
dTIPP: Raclette-Festival in Spreitenbach
09.09.2020dShiitake-Pilze sind antikanzerogen und Immunsystem-stärkend
08.09.2020dTIPP: Truck Stop Tour statt Streetfood Festival
07.09.2020dNEWS: Linard Lüchinger ist offiziell bester Burgergrilleur 2020
02.09.2020dEher Jod als Vit.B12 ist Sorgenkind bei veganer Ernährung
01.09.2020dNEWS: Innovative Reifegrad-Messung für Avocados
31.08.2020dTIPP: Final «Burger Challenge» 2020 am 5. 9.
30.08.2020dNEWS: Stetig weniger Antibiotika in der Tiermedizin
26.08.2020dNEWS: Neue Ombudsstelle für Tierwohl am Start
25.08.2020dDetailhandelsverband warnt vor Maskenpflicht in Läden
24.08.2020dExtra vergine Olivenöl ist manchmal gefälscht
23.08.2020dTIPP: Jetzt Holunderbeeren verarbeiten
19.08.2020dFORSCHUNG: Zu viel Salz schwächt Immunsystem
18.08.2020dTIPPS: Backen mit exotischen Mehlen von Maniok bis Kochbanane
17.08.2020dFORSCHUNG: Dekontamination von Geflügel ohne Chlor
16.08.2020dFreispruch für modernen Weizen bezüglich Glutengehalt
12.08.2020dBundesrat will Tierwohl in die Verfassung aufnehmen
11.08.2020dTIPP: Metzgereimesse Süffa 2020 mit Trendthemen
10.08.2020dTIPP: Tonkabohne mit betörendem Aroma
10.08.2020dTREND: Ballaststoffreiche Getränke
05.08.2020dTierfutter aus Algen und Insekten liefert gutes Fleisch
04.08.2020dNEWS: Migros lanciert frische-verlängerte Früchte&Gemüse
03.08.2020dMotive, Vor- und Nachteile veganer Ernährung
02.08.2020dNEWS: Weiterhin hohe Umsatzeinbussen im Gastgewerbe
29.07.2020dBuschfleisch-Handel eindämmen aber wie?
28.07.2020dTIPPS: Abgelaufen aber trotzdem geniessbar - Foodwaste vermeiden
Ecke für Profis
20.09.2020
.METZGEREI: Offiziell beste Jung-Fleischfachleute 2020

Der Wettkampf der Jung-Fleischfachleute 2020 hat an dezentralen SwissSkills Championships im Ausbildungszentrum der Fleischwirtschaft ABZ in Spiez stattgefunden.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland