Foodfachzeitung im Internet
Sonntag, 29. November 2020
Tipp
21.09.2020
Buchtipp: Einfach gute Steaks

Das Beste von Rind, Schwein, Poulet & Co. – klassisch oder neu. Mal köstlich gefüllt, mal mit Kruste: die ganze Vielfalt saftiger Steaks. Der Weg zum perfekten Gargrad isteinfach erklärt.
News, Tipps, …
Druckansicht12.02.2020
KOMMENTAR: Süsswaren-Trends und –Innovationen

Anfang Februar drehte sich in den Kölner Messehallen wieder alles um Süsswaren, Knabberartikel und Snacks. Die Internationale Süsswarenmesse (ISM) ist weltweit die grösste ihrer Art. Dieses Jahr feierte sie ihr 50-jähriges Jubiläum mit 1.774 Ausstellern (Auslandsanteil 87,5 Prozent) und rund 37.000 Fachbesuchern aus 148 Ländern.

Wie andere Branchen auch, sieht sich diese Genussmittelsparte zahlreichen Herausforderungen gegenüber: verändertes Kauf- und Kommunikationsverhalten der Konsumenten, ökologische und soziale Aspekte – nachhaltig erzeugte Rohstoffe, Verpackungen, klima- und ressourcenschonende Herstellungsprozesse –, Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards entlang der gesamten Lieferkette. Die Anzahl an Anbietern, die unter „fair gehandelte Produkte“ registriert wurden, stieg von 254 im Jahr 2019 auf 298 Unternehmen in diesem Jahr.

Neuheiten und Innovationen sind gewohnt zentrale Themen auf der ISM. Hersteller bieten zunehmend kleine handliche Snacks an, respektive „Natural Snacks“. Viele etablierte Trends wie bio, vegan, vegetarisch, fett- und zuckerreduziert, gluten- und laktosefrei oder Halal und Koscher, aber auch „frei von Palmöl“ setzen sich weiter fort. Bei Zutaten wie Aromen und färbende Lebensmittel wird zunehmend auf natürlichen Ursprung geachtet.

Als Folge des NutriScore erwarten Fachleute vor allem bei Süsswaren reduzierte Zucker- und höhere Ballaststoffgehalte sowie geringere Salzgehalte bei Snacks. Ein weiterer Trend scheinen Proteine zu sein. Es gibt Riegel hergestellt aus proteinhaltigen Zutaten, gerne in Kombination mit Früchten oder Gemüse. Immerhin stehen pflanzliche Proteine aus Hülsenfrüchten im Vordergrund. Aber auch Insekten-Snacks bleiben aktuell.

Laut einer Studie des Marktforschungsunternehmens SWEETS GLOBAL NETWORK zusammen mit POSpulse essen 80 Prozent der Deutschen täglich oder mehrmals pro Woche Süssigkeiten. Nur 13 Prozent der Befragten gaben an, weniger als einmal pro Woche oder gar keine Süssigkeiten zu essen. Elf Prozent gaben an, dass ein negativer NutriScore ihren Süsswareneinkauf wenig beeinflussen würde. (BZfE)

Weiterlesen: Erfolgreiche ISM im Rückblick

Stichwort: .Confiserie:
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
25.11.2020
dTIPP: Zürcher Weihnachtsmärkte trotz Corona
24.11.2020
dFORSCHUNG: Innovative Schnell-Trocknung im Ionenwind
24.11.2020
dTIPPS: Meerrettich und Wasabi richtig verwenden
22.11.2020
dFORSCHUNG: intelligente Fleischverpackung erkennt Frischeverlust
18.11.2020
dNEWS: Migros lanciert Eier ohne Tötung männlicher Küken
17.11.2020dNEWS: Michel Péclard ist offiziell bester Gastronom 2020
16.11.2020dFORSCHUNG: Apfelschalen statt synthetische Antioxidantien
15.11.2020dNEWS: Weniger Biscuits und Süsswaren exportiert
11.11.2020dTIPP: Paprikagewürz von edelsüss bis rosenscharf
10.11.2020dKOMMENTAR: Dichtung und Wahrheit über Clean Eating
09.11.2020dFORSCHUNG: Vitamin E aus Palmöl stärkt Immunsystem
08.11.2020dNEWS: Migros lanciert Selbst-Abfüllen in Filialen
05.11.2020dIngwer boomt – und wächst in der Schweiz
03.11.2020dDetailhandel-Standards können umweltschädlich sein
01.11.2020dFORSCHUNG: Insekten verwerten Bioabälle effizient und nachhaltig
28.10.2020dNEWS: Starker Umsatzeinbruch bei Schweizer Schoggi
27.10.2020dFORSCHUNG Bioverpackungen mit gleich guten Barrieren wie konventionelle
26.10.2020dTIPP: Pilze statt Fleisch auf dem Teller
25.10.2020dNEWS: Dinkel liegt stark im Trend
21.10.2020dFORSCHUNG: Die wahren Kosten je nach Lebensmittelart
20.10.2020dTIPP: Slow Food Market 24.10.2020 in Zürich
19.10.2020dTREND: Baumnuss-Produktion boomt in der Schweiz
18.10.2020dNEWS: Niklas Schneider ist offiziell bester Schweizer Koch 2020
14.10.2020dFORSCHUNG: Fördert rotes Fleisch Darmkrebs?
13.10.2020dTIPPS: Caramelbonbons und Fudge herstellen
12.10.2020dWissenschafter fordern Werbebeschränkungen für ungesunde Produkte
11.10.2020dTIPP: Luzerner Käsefest findet trotz Corona statt
07.10.2020dFORSCHUNG: Neuartige Biofolie verlängert Frische achtfach
06.10.2020dAm 9. Oktober ist Welt-Ei-Tag
05.10.2020dFORSCHUNG: Naturstoff Quercetin hemmt Coronavirus
Ecke für Profis
27.11.2020
.BÄCKEREI: Neue Erkenntnisse zu Weizen- / Dinkel-Unverträglichkeit:

Eine neue Studie zeigt, dass die Proteine bei Weizen und Dinkel auch von Sorte und Anbauort abhängen. Der Gehalt potenziell allergener Proteine kann um den Faktor 20 schwanken.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland