Foodfachzeitung im Internet
Donnerstag, 28. Mai 2020
Tipp
12.05.2020
Buchtipp: Schweizer Küche

Mit Leseproben: Rezept des Appenzeller Siedwurststrudels sowie Bündnerfleisch mit unwiderstehlichem Aroma
News, Tipps, …
Druckansicht16.01.2020
NEWS: Detailhandel stagniert aber Coop prosperiert

Der Schweizer Detailhandel konnte 2019 gleich viel umsetzen wie im Vorjahr. Aber günstige Preise im Ausland setzen die Branche nach wie vor unter Druck. Im Vergleich zum Vorjahr wies der Schweizer Detailhandel 2019 gleich viel Umsatz auf. Dies legte die jährliche Detailhandels-Studie der Credit Suisse dar. Zudem konnte die seit 2015 abnehmende Zahl beim Verkaufspersonal gestoppt werden. 2019 waren etwa gleich viele in der Branche beschäftigt wie im Vorjahr.

Trotzdem seien die Detailhändler in einem Dilemma, denn im Ausland würden sowohl im stationären als auch im Online-Handel günstige Priese locken. Die Aufwertung des Frankens gegenüber dem Euro verbilligte im letzten Jahr für Schweizerinnen und Schweizer die Einkäufe jenseits der Grenze. Gleichzeitig stiegen in der Schweiz für einen ausgewählten Warenkorb die Preise stärker an als in den Nachbarländern. Neue Konzepte wie kassenlose Shops seien gefragt, schreiben die Verfasser der Studie. Sie weisen dabei auf ursprünglich reine Onlinehändler wie Alibaba oder Amazon hin, die in das stationäre Geschäft eingreifen. (LID 7.1.2020)

Coop wächst weiter und gewinnt Marktanteile

Coop ist 2019 erneut gewachsen. Der Umsatz stieg währungsbereinigt um 1,3 % und beträgt CHF 30,7 Milliarden. Im Detailhandel stieg der Nettoerlös um 1,4 %. Grosshandel / Produktion legten währungsbereinigt um 2,6 % zu. Insbesondere bei den Supermärkten konnte Coop erneut Kundinnen und Kunden sowie Marktanteile gewinnen. Der Nettoerlös im Detailhandel wuchs um 1,4 % auf CHF 18,0 Milliarden. Die Coop-Supermärkte übertrafen mit CHF 10,5 Milliarden Nettoerlös das Vorjahr um CHF 44 Millionen. Die Kundenfrequenz legte um 2,5 % zu. Bei den Fachformaten stieg der Nettoerlös um 2,6 % auf CHF 7,5 Milliarden.

Der Nettoerlös des Geschäftsbereichs Grosshandel / Produktion stieg währungsbereinigt um 2,6 % und beläuft sich auf CHF 14,2 Milliarden. Die Transgourmet-Gruppe konnte ihre Position als zweitgrösstes Unternehmen im europäischen Abhol- und Belieferungsgrosshandel stärken. Das Online-Geschäft der Coop-Gruppe belief sich auf CHF 2,6 Milliarden und wuchs um CHF 238 Millionen. Im Detailhandel betrug der Nettoerlös im Online-Geschäft CHF 914 Millionen (+16,4 %), dabei wuchs der Online-Supermarkt Coop@home um 5,4 %. Der Nachhaltigkeitsumsatz wuchs um 126 Millionen auf über CHF 4,2 Milliarden. Damit ist Coop weiterhin unumstrittene Nummer 1 im Bereich Nachhaltigkeit. (Coop 6.1.2020)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
28.05.2020
dAuf der Suche nach Schlüssel-Innovationen für den Ernährungswandel
26.05.2020
dNEWS: Der faire Handel legt zu
25.05.2020
dNEWS: Fleischmarkt erholt sich vom Coronaschock
24.05.2020
dWegen Corona-Auflagen unrentable Restaurants machen ggf freiwillig wieder zu
19.05.2020
dTIPP: Digitale Grillmeisterschaft sucht Teilnehmer mit Burger-Fotos
18.05.2020dKOMMENTAR: Bäckereien-Confiserien mit grossen Corona-Verlusten
18.05.2020dWissenswertes zu Reinigung und Desinfektion
14.05.2020dNEWS: Schweizer Erdbeeren-Saison startet jetzt schon
11.05.2020dTREND: Poke Bowl als trendige Alternative zu Sushi
10.05.2020dNEWS: Bio-Marktanteil steigt erstmals über 10%
06.05.2020dGastrobetriebe dürfen 11.5. mit Corona-Auflagen öffnen
05.05.2020dFORSCHUNG: Können Regionalprodukte die Welt ernähren?
05.05.2020dKOMMENTAR: Gewinner und Verlierer in der Coronakrise
03.05.2020dNEWS: Zunahme bei Food, Einbruch bei Non-Food
29.04.2020dNEWS: Bundesrat lockert weitere Corona-Massnahmen ab 11.5. 2020
28.04.2020dTIPP: St. Galler Bratwurst- & Bürli-Tage 1.+2.Mai 2020
27.04.2020dNEWS: Corona wirbelt Kartoffel-Markt durcheinander
26.04.2020dTREND: Schweizer Weine legen weiter zu
22.04.2020dTREND: Bewusstsein steigt für nachhaltige Lebensmittel
21.04.2020dKOMMENTAR: Wie Corona den Handel zum Umdenken zwingt
20.04.2020dNEWS: Bundesrat lockert Deklarationsregeln wegen Corona
19.04.2020dKOMMENTAR: Zu zögerlicher Exit aus Coronaschutz-Massnahmen
16.04.2020dNEWS: Lockerung der Corona-Schutzmassnahmen – was wann und warum
15.04.2020dRoggen-Vollkornbrot ist Brot des Jahres 2020
14.04.2020dFORSCHUNG: Proteinproduktion neu erfinden
13.04.2020dSAISON: die Rhabarber-Saison beginnt
07.04.2020dTIPP: Grillieren mit Kräutern
06.04.2020dNEWS: Biscuit-Export ist im 2019 eingebrochen
05.04.2020dNEWS: Biofleisch wird stetig teurer
02.04.2020dNEWS: Schweizer Hennen legen erstmals über 1 Mia Eier
Ecke für Profis
22.05.2020
.LANDWIRTSCHAFT: Markttrends im Zeichen von Corona

Corona hat Alltag, Arbeitswelt, Wirtschaft und Märkte in kurzer Zeit komplett auf den Kopf gestellt. Es gab grosse Verschiebungen beim Absatz von Agrarprodukten.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland