Foodfachzeitung im Internet
Mittwoch, 5. August 2020
Tipp
12.05.2020
Buchtipp: Schweizer Küche

Mit Leseproben: Rezept des Appenzeller Siedwurststrudels sowie Bündnerfleisch mit unwiderstehlichem Aroma
News, Tipps, …
Druckansicht30.07.2019
NEWS: Bratwurst aus Schweizer Egli lanciert


Auf die Grill-Saison lanciert der Walliser Fischzuchtbetrieb Valperca unter seinem Label «La Perche Loë» die erste Bratwurst aus 100% Schweizer Egli von nachhaltiger Produktion. Die Egli-Bratwurst entspricht dem Trend zu weniger Fleischkonsum und weniger Foodwaste und wurde diesen Sommer bereits an mehreren Festivals erfolgreich verkauft. Ab Ende Juli ist die «Saucisse de Perche» im Detailhandel erhältlich.

Viele Konsumenten suchen nach Alternativen zur traditionellen Bratwurst. Der Vorreiter der verantwortungsvollen, nachhaltigen und ökologischen Fischzucht in der Schweiz – das Unternehmen Valperca in Raron – hat eine innovative Neuheit lanciert: die Bratwurst aus Egli, der zu 100% aus der Schweiz stammt.

Die Fischwurst liegt voll im Trend: Das Fischfleisch ist regional, enthält kaum Fett und die Produktion ist nachhaltig. Die Egli wachsen im sauberen Lötschbergwasser im Oberwallis ohne jeglichen Einsatz von Antibiotika und Medikamenten heran. Zudem setzt Valperca auch auf möglichst «Zero Foodwaste»: Die Egli-Bratwurst wird nämlich aus dem Fleischüberschuss von Valpercas Eglifilets «La Perche Loë» produziert.

Diesen Sommer konnte die Egli-Wurst bereits an verschiedenen Festivals der Westschweiz getestet werden – und das Publikum zeigte sich begeistert. Der neue Foodtruck «Loë Streetfood» wurde am Musikfestival Festi’neuch in Neuenburg gar zum beliebtesten Verpflegungsstand gewählt. Ab Ende Juli ist die Eglibratwurst LOË exklusiv bei Manor erhältlich. (Text und Bild: Valperca)

Mit Sonnenblumenöl statt Speck

Die Wurst ist gemäss Valperca-Direktor David Morard eine eigene Entwicklung und wird im eigenen Betrieb in Raron hergestellt. Es ist eine vorgegarte Brühwurst zum grillieren und braten. Die Haltbarkeit beträgt gekühlt bei 5 Grad 9 Tage. Der Publikumspreis liegt bei 6.95 pro Paar (2x140g). Die Deklarationen auf der Produktettikette:

Zutaten:
56% Egli, Wasser, Sonnenblumenöl, Kochsalz, Milchprotein, Milchuucker, Gewürze und Gewürzextrakte, Maltodextrin, Stabilisatoren (Phosphate), Säuerungsmittel, Gloconodeltalacton, Zucker, Glutamat, Verdickungsmittel (Cellulosegummi), Hülle: Schweinedarm.

Weitere Informationen: www.lapercheloe.ch
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
04.08.2020
dNEWS: Migros lanciert frische-verlängerte Früchte&Gemüse
03.08.2020
dMotive, Vor- und Nachteile veganer Ernährung
02.08.2020
dNEWS: Weiterhin hohe Umsatzeinbussen im Gastgewerbe
29.07.2020
dBuschfleisch-Handel eindämmen aber wie?
28.07.2020
dTIPPS: Abgelaufen aber trotzdem geniessbar - Foodwaste vermeiden
27.07.2020dHöheres Coronarisiko in Fleisch-Zerlegereien
26.07.2020dGesundheit von Mensch und Tier hängt zusammen
22.07.2020dTIPP: Steaks vor oder nach dem Grillieren salzen?
21.07.2020dFORSCHUNG: Insektenpulver als proteinreiche Zutat
20.07.2020dNEWS: Kentucky Fried Chicken lanciert 3D-gedruckte Nuggets
19.07.2020dWichtige Messen 2020: SÜFFA findet statt, Südback und ZAGG abgesagt
15.07.2020dNEWS: Ansturm auf Hofläden dank Corona
14.07.2020dFORSCHUNG: Trendstudie „Fleisch der Zukunft“
13.07.2020dWelche Zutaten rösten und warum
13.07.2020dTIPP: Sommerhit - Kuchen ohne Backofen
08.07.2020dFORSCHUNG: Algen-Nährstoffe: ökologische Alternative zu Fisch
07.07.2020dGoûts+Terroirs mit Swiss Bakery Trophy auf 2021 verschoben
06.07.2020dTREND: Vegetarier auf dem Vormarsch
05.07.2020dNEWS: Rohmilch(produkte) beeinflussen die Gesundheit
01.07.2020dTIPP: Spanische Tapas als Apero oder Hauptgang
30.06.2020dBrot mit mehr Protein und Nahrungsfasern dank Ackerbohnenzusatz
29.06.2020dTIPPS: Fisch und Crevetten richtig grillieren
28.06.2020dErsatzprodukte für tierische Lebensmittel im Trend
25.06.2020dTIPP: Jetzt fangfrischer Matjes
23.06.2020dNEWS: Norwegen erforscht industrielle Algen-Produktion
22.06.2020dNEWS: Kühe dürfen nun gemolken werden, auch wenn sie Kälber säugen
21.06.2020dTIPP: Pass- und Seemärkte von Alpinavera starten
17.06.2020dNEWS: Past-Milch und Eier sind Bio-Verkaufsschlager
16.06.2020dTREND: Neue Dimension des «Lädeli-Sterbens»
16.06.2020dBericht zu Agrar- und Lebensmittelmärkten im Corona-Monat April
Ecke für Profis
01.08.2020
.Verpackung: Schutzfunktion von MAP bis Nanotech

Lebensmittelverpackungen haben eine Schutzfunktion und sind wichtig für das Hinauszögern des chemischen, physikalischen und biologischen Verderbs.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland