Der foodaktuell-Delikatessenführer im Internet
 
Sonntag, 16. Dezember 2018
Varia
Druckansicht16.11.2008
Agenda 2009: Termine notieren
Messen, Märkte, Events von Januar bis Mai 2009


Slow Food – Markt des guten Geschmacks
2. bis 5. April 2009 in Stuttgart

Alles, was das Leben für wahre Geniesser lebenswert macht, findet sich in den Hallen der Neuen Messe Stuttgart: Der Markt des guten Geschmacks von Slow Food.
Veranstalter: Landesmesse Stuttgart GmbH. Turnus: jährlich. Veranstaltungsort: Neue Messe Stuttgart (Flughafen).
Internet: www.slowfood-messe.de



Prowein
Sonntag, 29. bis Dienstag, 31. März 2009 in Düsseldorf


Sonderschau: Öko- und Bioweine, 3160 Aussteller aus 45 Ländern, 33000 Besucher, ein Viertel vom Ausland.
Schweizer Vertretung der Messe Düsseldorf: Intermess Dörgeloh AG, Obere Zäune 16, 8001 Zürich, Tel. 043 244 89 10.
Internet: www.prowein.de



Internorga – Gastronomiefachmesse
13. bis 18. März 2009 in Hamburg

Die Internorga ist mit rund 1.000 Ausstellern aus 25 Nationen die führende und grösste europäische Gastronomiefachmesse.
Internet: www.internorga.de, www.hamburg-messe.de



Schlaraffia – Wein- und Gourmetmesse
12. bis 15. März 2009 in Weinfelden TG

Edle Weine, feines Essen und Menschen, die beides zu schätzen wissen - das findet man an der Schlaraffia, der Wein- und Gourmetmesse der Ostschweiz. Das Angebot geht von Wein und Bier über Delikatessen, Gourmettipps und Kochbücher bis zu Kücheneinrichtungen.
Telefon +41 (0)71 626 33 55, Fax +41 (0)71 626 34 34, E-Mail info@schlaraffia-messe.ch
Internet: www.schlaraffia.ch



Biofach-Messe
19. bis 22. Februar 2009 in Nürnberg


Weltleitmesse für Bio-Produkte. Hier trifft sich die Bio-Welt. Frische, Internationalität und Innovationskraft zeichnen die BioFach als Weltleitmesse für Bio-Produkte aus. Sie lockt jedes Jahr im Februar über 45.000 Fachbesucher aus mehr als 110 Ländern der Erde nach Nürnberg. Zahlreiche Sonderschauen und Gastrozonen laden zum Verkosten und Geniessen ein.
Erstmals in der neuen Tageslichthalle 4A: die grösste internationale Bio-Weinfachmesse.
Veranstaltungsort Messezentrum Nürnberg. Zutritt nur für Fachbesucher!
Veranstalter NürnbergMesse GmbH
Internet: www.biofach.de



Fruit Logistica – Leitmesse des internationalen Fruchthandels
4. bis 6. Februar 2009 in Berlin

Nach einem gelungenen Start im Vorjahr findet zum zweiten Mal die FRESHCONEX, die neue Fachmesse für den Wachstumsmarkt der Fresh-Cut Convenience-Produkte im Frischfruchthandel, parallel zur FRUIT LOGISTICA statt. Turnus: jährlich.
Internet: www.fruitlogistica.de



St. Moritz Gourmet Festival
2. bis 6. Februar 2009

St. Moritz/Engadin gilt als die mit Abstand führende kulinarische Landschaft der Alpen. In dieser Tradition verzaubern jeweils zehn internationale Spitzenköche ihre Gäste in den Hotels und Restaurants von St. Moritz. Krönender Abschluss ist das Grand Gourmet Finale.
Telefon +41 (0)81 837 33 88, Fax +41 (0)81 837 33 89, E-Mail sports@stmoritz.ch.
Internet: www.stmoritz.ch/gourmetfestival



Internationale Süsswarenmesse ISM
1. bis 4. Februar 2009 in Köln
Veranstalter: Koelnmesse GmbH


ISM: Die grösste und wichtigste Süsswarenmesse der Welt. Jedes Jahr trifft sich die internationale Branche, um die neuesten Trends, die neuesten Produkte und die neuesten Perspektiven vorzustellen, zu entdecken und zu diskutieren. Der gesamte globale Markt spiegelt sich in der einzigartigen Angebotsbreite der ISM wider. Alle relevanten Zielgruppen der Süsswarenwelt werden zusammengeführt. Kleine, mittelständische und marktführende Anbieter knüpfen direkte Kontakte zum globalen Handel, um mit innovativen Ideen, Kreationen und Konzepten die Verbraucherwünsche von morgen zu erfüllen.
Internet: www.ism-cologne.de




Fachmesse für Bäckerei und Konditorei FBK
25. bis 29. Januar 2009 in der BEA-expo Bern


Die FBK ist die einzige Schweizer Fachmesse für das Bäcker-, Konditoren- und Confiseur-Gewerbe. Während fünf Tagen erhalten Besucher und Aussteller Gelegenheit, sich über Neuheiten, Trends und exklusive Angebote zu informieren, sich inspirieren zu lassen und auszutauschen.
Die Ausstellungs- und Informations-Bereiche umfassen Maschinen und Produktionsanlagen, Rohstoffe, Halb- und Fertigfabrikate, Laden- und Verkaufseinrichtungen, EDV- und Hardware-Lösungen, Verpackungs- und Präsentationslösungen, Service- und Dienstleistungsangebote, Marketing- und Werbeangebote und einiges mehr.
Internet: www.fbk-messe.ch
(gb)

Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland