Foodfachzeitung im Internet
Dienstag, 11. August 2020
Tipp
12.05.2020
Buchtipp: Schweizer Küche

Mit Leseproben: Rezept des Appenzeller Siedwurststrudels sowie Bündnerfleisch mit unwiderstehlichem Aroma
News, Tipps, …
Druckansicht21.02.2019
NEWS: Danone lanciert Nutri-Score-Ampel in der Schweiz


Nutriscore (Bild: Danone)


Der französische Lebensmittelkonzern Danone kennzeichnet ab März Joghurts mit der Lebensmittel-Ampel Nutri-Score. Ein Novum für die Schweiz. Ernährungswissenschaftler schufen Nutri-Score für die Kennzeichnung des Gesundheitswertes eines verarbeiteten Lebensmittels. Günstige Nährstoffe (Protein, Nahrungsfasern) werden mit weniger günstigen verrechnet (Fett, gesättigte Fettsäuren, Zucker, Salz, ferner der Energierwert).

Die Berechnung erfolgt auf der 100 Gramm-Basis, um Produkte miteinander vergleichbar zu machen. Dadurch resultiert eine Gesamtpunktzahl, die auf der Nutri-Score-Farbskala von A (dunkelgrün) bis E (rot) eingeordnet wird. Ein grünes A oder B stehen für ausgewogene, gesunde Produkte. Bei einem orangen D oder einem roten E enthält das Lebensmittel vergleichsweise viel Zucker, Salz oder Fett.

Die leicht verständliche Ampeldeklaration ist auf der Vorderseite der Verpackung platziert, der Konsument kann damit auf einen Blick den Gesundheitswert eines Produktes erkennen. Dies hilft gemäss Danone dabei, gesünder einzukaufen, wie eine grosse Studie in Frankreich ergeben habe. Nutri-Score dient als Ergänzung zur Nährwerttabelle mit den Gehaltsangaben einzelner Nährstoffe auf der Rückseite.

Gemäss dem Kassensturzbericht vom 19.2.2019 animiert Nutri-Score Hersteller, den Zucker-, Fett- oder Salzgehalt von Produkten anzupassen. Das zeigen Beispiele aus Frankreich, das die Ampel im 2017 einführte. Die Kennzeichnung ist freiwillig, aber wenn ein Hersteller mitmacht, muss er alle seine Produkte kennzeichnen - nicht nur die vergleichsweise gesünderen.

Die Stiftung für Konsumentenschutz findet Nutri-Score hilfreich für junge und weniger informierte Konsumenten. Kritisch äussert sich aber der Dachverband der Nahrungsmittelhersteller (Fial): Ampeln würden die komplexe Materie der Ernährung stark vereinfachen, besonders Nutri-Score. Und es sei nicht ersichtlich, wie der Wert zustande komme. Und die IG Detailhandel mit Coop und Migros weist darauf hin, dass der Trend in eine andere Richtung gehe. Eine pauschale Bewertung in Form des Nutri-Scores stehe im Widerspruch zum Trend zur personalisierten Ernährung. (GB)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
10.08.2020
dTIPP: Tonkabohne mit betörendem Aroma
10.08.2020
dTREND: Ballaststoffreiche Getränke
05.08.2020
dTierfutter aus Algen und Insekten liefert gutes Fleisch
04.08.2020
dNEWS: Migros lanciert frische-verlängerte Früchte&Gemüse
03.08.2020
dMotive, Vor- und Nachteile veganer Ernährung
02.08.2020dNEWS: Weiterhin hohe Umsatzeinbussen im Gastgewerbe
29.07.2020dBuschfleisch-Handel eindämmen aber wie?
28.07.2020dTIPPS: Abgelaufen aber trotzdem geniessbar - Foodwaste vermeiden
27.07.2020dHöheres Coronarisiko in Fleisch-Zerlegereien
26.07.2020dGesundheit von Mensch und Tier hängt zusammen
22.07.2020dTIPP: Steaks vor oder nach dem Grillieren salzen?
21.07.2020dFORSCHUNG: Insektenpulver als proteinreiche Zutat
20.07.2020dNEWS: Kentucky Fried Chicken lanciert 3D-gedruckte Nuggets
19.07.2020dWichtige Messen 2020: SÜFFA findet statt, Südback und ZAGG abgesagt
15.07.2020dNEWS: Ansturm auf Hofläden dank Corona
14.07.2020dFORSCHUNG: Trendstudie „Fleisch der Zukunft“
13.07.2020dWelche Zutaten rösten und warum
13.07.2020dTIPP: Sommerhit - Kuchen ohne Backofen
08.07.2020dFORSCHUNG: Algen-Nährstoffe: ökologische Alternative zu Fisch
07.07.2020dGoûts+Terroirs mit Swiss Bakery Trophy auf 2021 verschoben
06.07.2020dTREND: Vegetarier auf dem Vormarsch
05.07.2020dNEWS: Rohmilch(produkte) beeinflussen die Gesundheit
01.07.2020dTIPP: Spanische Tapas als Apero oder Hauptgang
30.06.2020dBrot mit mehr Protein und Nahrungsfasern dank Ackerbohnenzusatz
29.06.2020dTIPPS: Fisch und Crevetten richtig grillieren
28.06.2020dErsatzprodukte für tierische Lebensmittel im Trend
25.06.2020dTIPP: Jetzt fangfrischer Matjes
23.06.2020dNEWS: Norwegen erforscht industrielle Algen-Produktion
22.06.2020dNEWS: Kühe dürfen nun gemolken werden, auch wenn sie Kälber säugen
21.06.2020dTIPP: Pass- und Seemärkte von Alpinavera starten
Ecke für Profis
07.08.2020
.TECHNOLOGIE: Komplizierte Herstellung veganer Lebensmittel

Immer mehr Hersteller kreieren vegane Produkte, die immer besser werden. Grosse Handelsketten bauen ihr Vegi-Sortiment aus. Innovative Start-ups stiften neue Ideen dazu.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland