Foodfachzeitung im Internet
Freitag, 24. Mai 2019
Tipp
23.05.2019
Südback 2019 mit Fokus auf Snacks, Glacé und Kaffee

Die wichtigste Messe für Bäcker und Konditoren des deutschsprachigen Raums findet 21.-24.9.2019 in der Messe Stuttgart statt.
News, Tipps, …
Druckansicht19.12.2018
TIPP: Gebrannte Mandeln selber machen

Wer über den Weihnachtsmarkt geht, hat meist auch den Duft von gebrannten Mandeln in der Nase. Das sind die verführerischen Röstaromen unter einer dicken Zuckerschicht. Gebrannte bzw caramelisierte Mandeln lassen sich schnell und einfach auch am eigenen Herd zubereiten. In früheren Zeiten wurden sie in einem offenen Kupferkessel „gebrannt“. Heute nimmt man eine tiefe Pfanne oder einen Edelstahltopf. Nur wenige Zutaten sind notwendig: Mandeln, Zucker, Wasser und je nach Geschmack verschiedene Gewürze. Die Mandeln müssen ungeschält sein, denn nur so kann der Zucker auf der Schale haften und eine knusprige Kruste bilden.

Zunächst werden Wasser, feiner Raffinadezucker, ein Päckchen Vanillezucker und Zimt erhitzt. Eine Prise Salz verstärkt das Aroma. Auf 100 g Mandeln kommen üblicherweise 100 g Zucker. Wer mit einer dünnen Glasur zufrieden ist, nimmt weniger Zucker.

Nun die Zuckermischung zum Kochen bringen, die Mandeln hinzugeben und bei mittlerer Hitze wenige Minuten köcheln lassen. Besonders wichtig ist das ständige Rühren – am besten mit einem Holzlöffel. Denn der Sirup und die Mandeln brennen leicht am Topfboden an und werden sehr heiss. Ist die Flüssigkeit verdampft, kristallisiert der Zucker aus und umgibt die Mandeln mit einer trockenen Schicht. Nun so lange weitererhitzen, bis sich Das Caramel wieder verflüssigt und eine schöne Glasur bildet. Die fertigen Mandeln kommen auf ein Blech, das mit einem leicht gefetteten Backpapier ausgelegt ist. So kleben die kleinen Köstlichkeiten nicht fest. Die Mandeln, falls notwendig, mit zwei Gabeln trennen, trocknen und auskühlen lassen.

Die Leckerei lässt sich mit verschiedenen Gewürzen variieren. Dazu eignen sich neben Zimt und Vanille auch Kardamom, Sternanis, Chili, Cayenne-Pfeffer, Kokosflocken oder etwas geriebene Orangenschale. Gebrannte Mandeln werden zur Verfeinerung von Desserts genutzt und sind ein beliebtes Mitbringsel in der Vorweihnachtszeit. Gut verpackt ist der Adventsklassiker bis zu zehn Tage haltbar. Notabene: gebrannte Mandeln sind Kalorienbomben: In 100 Gramm stecken mehr als 500 Kilokalorien. (BZfE)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
22.05.2019
dTIPPS: Konfitüre richtig gelieren
20.05.2019
dNEWS: Männer reagieren anders auf Diäten als Frauen
16.05.2019
dNEWS: Neue Studie über Gesundheitskosten von Zucker
15.05.2019
dNEWS: Migros investiert in Laborfleisch
13.05.2019
dNEWS: Schweizer kaufen teurer und edler als Deutsche
10.05.2019d.NEWS: Schweizer Weinjahr 2018 mit Rekordernte
09.05.2019dAppenzeller Metzger Franz Fässler wird Metzger des Jahres 2019
07.05.2019d.NEWS: Massnahmen gegen Swissness-Missbrauch greifen
06.05.2019d.NEWS: Der offiziell schönste Hofladen 2019
01.05.2019dTIPP: Das perfekte Grill-Steak
29.04.2019dFORSCHUNG: Wie wirken Omega-3-Fettsäuren?
26.04.2019dINTERVIEW: mit Marcel Kreber zum Tag des Bieres 26.4.2019
25.04.2019dNEWS: Mehr Gäste und Jobs aber weniger Umsatz in der Gastronomie 2018
24.04.2019dTIPP: Basel startet Serie von Streetfood-Festivals 2019
23.04.2019dPRESSESCHAU: K-Tipp testet weisse Bratwürste
18.04.2019dNEWS: Neu im Schweizer Detailhandel: veganer «Beyond Burger»
17.04.2019dTIPP: Tête de Moine-Käsefest 3.-5. Mai 2019
15.04.2019dTIPP: Essbare Frühlingsblüten auf den Teller
11.04.2019dNEWS: WWF-Umweltrating zeigt Aufholjagd im Detailhandel
10.04.2019dTIPP: an Schweizer Grillwettkämpfen 2019 teilnehmen
09.04.2019dERFORSCHT: Soziale Faktoren der Lebensmittelbewertung
07.04.2019dGRATULATION: Bell feiert 150-Jahre-Jubiläum
03.04.2019dNEWS: Neue Rekorde für Knospe-Bioprodukte im 2018
02.04.2019dNEWS: Schweizer essen wieder mehr Zuckerwaren
02.04.2019dTIPPS: Schweizer Spargeln starten schon
01.04.2019dKein Aprilscherz: Innovative Musik-Reifung bei Käse
29.03.2019dNEWS: Geflügel- und Rindfleisch-Konsum steigen, Schweinefleisch verliert
26.03.2019dNEWS: Migros mit mehr Umsatz aber weniger Gewinn
25.03.2019dNEWS: Weniger Schweizer Schokolade im Inland, mehr im Export
25.03.2019dNährwertdatenbank des Bundes mit neuen Funktionen
Ecke für Profis
18.05.2019
.GASTRONOMIE: Einige Würzsaucen und ihre Machart

Würzsaucen sind Konzentrate in flüssiger Form ähnlich wie Marinaden aber weniger ölhältig. Man verwendet sie auf dem Teller oder als Zutat beim Kochen. Viele haben Berühmtheit erlangt wie Ketchup, Sojasauce und Maggi.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland