Foodfachzeitung im Internet
Montag, 18. März 2019
Tipp
05.03.2019
Bäckerei-, Konditorei-, Confiserie-Fachmesse FBK 2019

Treffpunkt für Bäcker, Konditoren und Confiseure 17. - 20. März 2019 in Bern
News, Tipps, …
Druckansicht19.12.2018
TIPP: Gebrannte Mandeln selber machen

Wer über den Weihnachtsmarkt geht, hat meist auch den Duft von gebrannten Mandeln in der Nase. Das sind die verführerischen Röstaromen unter einer dicken Zuckerschicht. Gebrannte bzw caramelisierte Mandeln lassen sich schnell und einfach auch am eigenen Herd zubereiten. In früheren Zeiten wurden sie in einem offenen Kupferkessel „gebrannt“. Heute nimmt man eine tiefe Pfanne oder einen Edelstahltopf. Nur wenige Zutaten sind notwendig: Mandeln, Zucker, Wasser und je nach Geschmack verschiedene Gewürze. Die Mandeln müssen ungeschält sein, denn nur so kann der Zucker auf der Schale haften und eine knusprige Kruste bilden.

Zunächst werden Wasser, feiner Raffinadezucker, ein Päckchen Vanillezucker und Zimt erhitzt. Eine Prise Salz verstärkt das Aroma. Auf 100 g Mandeln kommen üblicherweise 100 g Zucker. Wer mit einer dünnen Glasur zufrieden ist, nimmt weniger Zucker.

Nun die Zuckermischung zum Kochen bringen, die Mandeln hinzugeben und bei mittlerer Hitze wenige Minuten köcheln lassen. Besonders wichtig ist das ständige Rühren – am besten mit einem Holzlöffel. Denn der Sirup und die Mandeln brennen leicht am Topfboden an und werden sehr heiss. Ist die Flüssigkeit verdampft, kristallisiert der Zucker aus und umgibt die Mandeln mit einer trockenen Schicht. Nun so lange weitererhitzen, bis sich Das Caramel wieder verflüssigt und eine schöne Glasur bildet. Die fertigen Mandeln kommen auf ein Blech, das mit einem leicht gefetteten Backpapier ausgelegt ist. So kleben die kleinen Köstlichkeiten nicht fest. Die Mandeln, falls notwendig, mit zwei Gabeln trennen, trocknen und auskühlen lassen.

Die Leckerei lässt sich mit verschiedenen Gewürzen variieren. Dazu eignen sich neben Zimt und Vanille auch Kardamom, Sternanis, Chili, Cayenne-Pfeffer, Kokosflocken oder etwas geriebene Orangenschale. Gebrannte Mandeln werden zur Verfeinerung von Desserts genutzt und sind ein beliebtes Mitbringsel in der Vorweihnachtszeit. Gut verpackt ist der Adventsklassiker bis zu zehn Tage haltbar. Notabene: gebrannte Mandeln sind Kalorienbomben: In 100 Gramm stecken mehr als 500 Kilokalorien. (BZfE)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
17.03.2019
dTIPP: Professionell und kreativ panieren
14.03.2019
dStrategien für Eier ohne Kükentötung
13.03.2019
dImmer mehr Guetzli importiert, immer weniger exportiert
12.03.2019
dMESSETIPP ANUGA: Tiefkühlen ist eine Erfolgsgeschichte
10.03.2019
dNEWS: Wurstwaren werden teurer
07.03.2019dNEWS: Coop lanciert neuen Laden mit Handwerkschau
06.03.2019dNEWS: Überraschungssieger im Kassensturz-Berlinertest
05.03.2019dKOMMENTAR: Mehr Tierwohl in der Agrarpolitik
04.03.2019dFiBL-Studie: Bio-Palmöl ist auch sozial nachhaltig
26.02.2019dNEWS: Ale Mordasini wird «Goldener Koch 2019»
25.02.2019dKOMMENTAR: Neuer Trend - Fast Food aber nicht Junk food
21.02.2019dNEWS: Danone lanciert Nutri-Score-Ampel in der Schweiz
20.02.2019dNEWS: Die offiziell besten Bioprodukte 2019
18.02.2019dNEWS: Fraunhofer-Institut erforscht Ersatz von Palmfett
13.02.2019dBlumen und Schokoladeherz nicht vergessen: 14. Februar ist Valentinstag.
13.02.2019d«Filet des Monats» für Gastrobuchautor Herbert Huber
11.02.2019dNEWS: Erste Fricktaler Crevetten bald erntereif
07.02.2019dHygienerisiken bei Rohkost
05.02.2019dDo-it-yourself-Ideen mit Upcycling gegen Foodwaste
01.02.2019dKOMMENTAR: Wie sieht umweltoptimierte Ernährung aus?
30.01.2019dNEWS: Neue stark fettreduzierte Burger bei SV-Gruppe
28.01.2019dNEWS: offiziell innovativste Süsswaren 2019
23.01.2019dTIPP: proteinreiches Quinoa und Amaranth zubereiten
21.01.2019dTrends der Schweizer Landwirtschaft
16.01.2019dNEWS: Lindt & Sprüngli wächst und prosperiert
14.01.2019dKOMMENTAR: Wie echt schmeckt veganes Hackfleisch?
09.01.2019dNEWS: Nahrungsmittelverbrauch-Trends in der Schweiz
07.01.2019dNEWS: Regional ist Konsumenten wichtiger als Bio
02.01.2019dAnti-Foodwaste-Kochtipp: Chinoise reloaded
30.12.2018dSilvester-Rezeptideen zum schmunzeln: je extra desto vaganter
Ecke für Profis
16.03.2019
.METZGEREI: Noch gesünderes und delikateres Schweinefleisch

Schweinefleisch kann mit praxistauglichen Massnahmen noch gesünder und genussvoller gemacht werden. Das zeigt ein Projekt, das im Rahmen des nationalen Forschungsprogramms 69 «Gesunde Ernährung und nachhaltige Lebensmittelproduktion» durchgeführt wurde.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland