Foodfachzeitung im Internet
Sonntag, 29. November 2020
Tipp
21.09.2020
Buchtipp: Einfach gute Steaks

Das Beste von Rind, Schwein, Poulet & Co. – klassisch oder neu. Mal köstlich gefüllt, mal mit Kruste: die ganze Vielfalt saftiger Steaks. Der Weg zum perfekten Gargrad isteinfach erklärt.
News, Tipps, …
Druckansicht27.01.2020
NEWS: Migros steigert Umsatz um 0.7%

Im Jahr 2019 setzte die Migros-Gruppe klare Schwerpunkte in den Bereichen Online, Discount und Convenience. Während im klassischen Detailhandel leichte Einbussen zu verzeichnen sind, ist die Migros in diesen strategisch wichtigen Geschäftsfeldern spürbar gewachsen und konnte ihre Führungsrolle im Schweizer Markt ausbauen. «Wir haben im vergangenen Jahr weitere wichtige Schritte unternommen, um die Migros-Gruppe für die Zukunft stark auszurichten. Die Migros ist mit Blick auf das anspruchsvolle Marktumfeld auf gutem Weg», sagt Fabrice Zumbrunnen, Präsident der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts-Bundes. Mit CHF 28.659 Mrd. (+0.7%) erzielte die Migros-Gruppe den höchsten Umsatz in der Unternehmensgeschichte.

Die Migros-Gruppe steigerte den Detailumsatz im Inland auf CHF 22.036 Mrd., was einem Wachstum von 0.6 % entspricht. Der konsolidierte Umsatz aus dem genossenschaftlichen Detailhandel sank leicht auf CHF 16.744 Mrd. (−0.7 %). In ihren Supermärkten und Verbrauchermärkten erwirtschafteten die zehn regionalen Migros-Genossenschaften im Inland einen Umsatz von CHF 11.596 Mrd. (−1.4%). Die Migros hat im vergangenen Jahr über das ganze Sortiment stark in die Qualität der beliebtesten Produkte und in Preissenkungen investiert. Rund 1’500 der wichtigsten Produkte wurden angepasst. Die Kundenfrequenz nahm um 0.8% auf 353 Mio. Einkäufe zu.

Im E-Commerce konnte die Migros ihre unbestrittene Position als Marktführerin in der Schweiz weiter ausbauen. Der gesamte Onlineumsatz wuchs deutlich um 9.9% auf CHF 2.286 Mrd. Der Online-Supermarkt LeShop lieferte ihren Kundinnen und Kunden im Vergleich zum Vorjahr 7.1% mehr Bestellungen und steigerte den Umsatz auf CHF 190 Mio. (+2.8%). Damit behauptete LeShop erfolgreich seine führende Position im Schweizer Food-Onlinehandel. Haupttreiber für die positive Entwicklung von LeShop sind eine markante Erweiterung des Angebotes von Migros-Produkten, die massive Senkung der Liefergebühren und ein neues Abo-Modell, das bei Kundinnen und Kunden bereits kurz nach Einführung sehr beliebt ist. Die Online-Shops der Fachmärkte verzeichneten ein Umsatzwachstum von 6.7%.

Milliardengrenze bei Bio geknackt

Regionale und nachhaltige Produkte waren auch 2019 von grosser Bedeutung. Bei Produkten mit ökologischem oder sozialem Mehrwert lag der Umsatz bei gesamthaft CHF 3.148 Mrd. (+0.6%). Damit erwirtschaftete die Migros im genossenschaftlichen Detailhandel bereits jeden fünften Franken mit Produkten aus diesem zukunftsträchtigen Segment, das weiter an Bedeutung gewinnt. Erstmals überhaupt kauften die Menschen in der Migros biologische Lebensmittel im Umfang von über einer Milliarde Franken.

Die Migros ist 2019 erneut näher zu den Kundinnen und Kunden gerückt. Sie hat neue Filialen eröffnet und viel in Umbauten sowie Ersatzstandorte investiert. Das Migros-Verkaufsnetz umfasst damit neu 737 Standorte (+ 10). Zusätzlich eröffnete die Migros drei neue Alnatura-Läden und baute damit das Angebot für den Einkauf von Bio-Produkten weiter aus. Die Verkaufsfläche für Super-/Verbrauchermärkte, Fachmärkte und Gastronomie ist stabil geblieben und beträgt 1'478’738 m2 (+0.1%).

Mit ihren Industriebetrieben ist die Migros einer der grössten Produzenten von Eigenprodukten weltweit. Die Migros Industrie erzielte 2019 in einem anspruchsvollen Marktumfeld einen leicht höheren Umsatz. Der konsolidierte Umsatz stieg auf CHF 5870 Mrd. (+ 0.7%). Treiber für das Wachstum ist primär das erfolgreiche Auslandgeschäft. Die Migros Industrie beliefert über 50 Länder weltweit mit den Hauptmärkten in Deutschland, England, Frankreich, Italien, Kanada sowie USA, China und Japan. (Text: MGB 17.1.2020)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
25.11.2020
dTIPP: Zürcher Weihnachtsmärkte trotz Corona
24.11.2020
dFORSCHUNG: Innovative Schnell-Trocknung im Ionenwind
24.11.2020
dTIPPS: Meerrettich und Wasabi richtig verwenden
22.11.2020
dFORSCHUNG: intelligente Fleischverpackung erkennt Frischeverlust
18.11.2020
dNEWS: Migros lanciert Eier ohne Tötung männlicher Küken
17.11.2020dNEWS: Michel Péclard ist offiziell bester Gastronom 2020
16.11.2020dFORSCHUNG: Apfelschalen statt synthetische Antioxidantien
15.11.2020dNEWS: Weniger Biscuits und Süsswaren exportiert
11.11.2020dTIPP: Paprikagewürz von edelsüss bis rosenscharf
10.11.2020dKOMMENTAR: Dichtung und Wahrheit über Clean Eating
09.11.2020dFORSCHUNG: Vitamin E aus Palmöl stärkt Immunsystem
08.11.2020dNEWS: Migros lanciert Selbst-Abfüllen in Filialen
05.11.2020dIngwer boomt – und wächst in der Schweiz
03.11.2020dDetailhandel-Standards können umweltschädlich sein
01.11.2020dFORSCHUNG: Insekten verwerten Bioabälle effizient und nachhaltig
28.10.2020dNEWS: Starker Umsatzeinbruch bei Schweizer Schoggi
27.10.2020dFORSCHUNG Bioverpackungen mit gleich guten Barrieren wie konventionelle
26.10.2020dTIPP: Pilze statt Fleisch auf dem Teller
25.10.2020dNEWS: Dinkel liegt stark im Trend
21.10.2020dFORSCHUNG: Die wahren Kosten je nach Lebensmittelart
20.10.2020dTIPP: Slow Food Market 24.10.2020 in Zürich
19.10.2020dTREND: Baumnuss-Produktion boomt in der Schweiz
18.10.2020dNEWS: Niklas Schneider ist offiziell bester Schweizer Koch 2020
14.10.2020dFORSCHUNG: Fördert rotes Fleisch Darmkrebs?
13.10.2020dTIPPS: Caramelbonbons und Fudge herstellen
12.10.2020dWissenschafter fordern Werbebeschränkungen für ungesunde Produkte
11.10.2020dTIPP: Luzerner Käsefest findet trotz Corona statt
07.10.2020dFORSCHUNG: Neuartige Biofolie verlängert Frische achtfach
06.10.2020dAm 9. Oktober ist Welt-Ei-Tag
05.10.2020dFORSCHUNG: Naturstoff Quercetin hemmt Coronavirus
Ecke für Profis
27.11.2020
.BÄCKEREI: Neue Erkenntnisse zu Weizen- / Dinkel-Unverträglichkeit:

Eine neue Studie zeigt, dass die Proteine bei Weizen und Dinkel auch von Sorte und Anbauort abhängen. Der Gehalt potenziell allergener Proteine kann um den Faktor 20 schwanken.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland