Foodfachzeitung im Internet
Montag, 20. Januar 2020
Tipp
23.12.2019
ISM 2020 setzt auf Snacks

Die ISM, weltweit grösste Messe für Süsswaren und Snacks, setzt im kommenden Jahr einmal mehr auf Trend- und Natural Snacks.
News, Tipps, …
Druckansicht02.08.2018
WISSEN: Glace-Typologie

Speiseeis
ist eine (halb-)gefrorene Zubereitung aus Milch, Trinkwasser, Zucker, Eiprodukten, Früchten, Pflanzenfetten und weiteren erlaubten Zutaten. Die Grundmischung muss pasteurisiert werden, und das Gewicht mindestens 450 Gramm pro Liter betragen. Die Lagertemperatur muss bei mind. –18 Grad liegen, die ideale Schöpftemperatur dagegen einige Grad höher.

Glace
ist ein Speiseeis auf der Basis von Pflanzenfett mit mindestens 3% Fettgehalt. In der Praxis beträgt der Fettgehalt jedoch 6-12%. Der Wassergehalt darf höchstens 70% betragen.

Softeis (Softice)
ist ein halbgefrorenes d.h. ungehärtetes (tiefgekühltes) Speiseeis, zum unmittelbaren Genuss bestimmt. Seine Temperatur liegt bei –7 bis –10 Grad.

Wasserglace
besteht aus Wasser (höchstens 85%), Zucker, Fruchtsaft und/oder Fruchtaromen, kann aber auch Milch und bis 3% Fett enthalten.

(Doppel-) Rahmglace
Rahmglace enthält mindestens 8% Milchfett resp. 6%, wenn Nüsse, Früchte oder Schokolade dazugemischt werden. Für Doppelrahmglace beträgt das Minimum 12% Milchfett. Es schmeckt besonders gut und cremig, weil Fett ein idealer Geschmacksträger ist.

Sorbet
ist saurer und fruchtiger als Glace und wirkt weniger süss. Fruchtsorbet muss mind. 20% Fruchtanteil enthalten, bei Zitrusfrüchten mind. 10%. Weitere übliche Zutaten sind Zucker und Eiweiss.

(Milch-) Shake und Frappé
sind halb gefrorene und halb flüssige, trinkfähige (Milch-) Glace mit niedrigem Fettgehalt. Ihre Temperatur sollte bei –3 Grad liegen. Normalerweise wird die Grundmischung mit einem Sirup aromatisiert.

Italienische Glace
Das traditionelle Grund-Rezept enthält 70% Milch, 20% Zucker und 10% Eidotter.

Premium-Glace
ist keine gesetzlich geschützte Bezeichnung, jedoch erwartet der Konsument eine Glace mit höherem Frucht- und Fettgehalt.

Parfait (Eisparfait, Semifreddo)
ist eine Glace, die ohne Glacemaschine hergestellt wird d.h. Frosten ohne Bewegung im Tiefkühler. Die Grundmasse besteht aus Eigelb, Zucker, Eischnee und geschlagenem Rahm. Die halbgefrorene Parfaitmasse kann im Förmchen, gestürzt oder geschnitten werden. Bekannt ist zB Grand Marnier Parfait Glacé.

Glace-Mix
Ist die Zutatenmischung, die pasteurisiert, gekühlt und schliesslich unter Rühren gefroren wird.

(Quellen: Lebensmittelverordnung, Broschüren des Glaceverbandes, der Schweizer Milchproduzenten und der Firma Ott Freezer AG, Betty Bossi).
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
20.01.2020
dKOMMENTAR: Ungenügender Tierschutz im Schlachthof
16.01.2020
dNEWS: Detailhandel stagniert aber Coop prosperiert
15.01.2020
dTIPP: Zukunftskongress für Süsswaren- und Snackbranche
14.01.2020
dTIPP: Kochwasser erst salzen wenn es heiss ist
13.01.2020
dSAISON: Who is Who bei den Zitrusfrüchten
09.01.2020dNEWS: Fleisch-Haltbarkeit mit Milchsäurebakterien verlängern
08.01.2020dTIPP: Federkohl-Rosenkohl-Kreuzung Kalettes ohne Kohlgeruch
07.01.2020dTIPPS: Who is who bei den Hülsenfrüchten
06.01.2020dKonjaknudel: quellfreudig und kalorienarm. Zum abspecken geeinget?
30.12.2019dTIPP: Oliven als Zutat beim Kochen
19.12.2019dNEWS: Proteinreiche Diät kann den Nieren schaden
18.12.2019dSAISON: Genfer Kardy – distelartiges Festtags-Gemüse
17.12.2019dTIPP: Ananas ist gesund, reift aber nicht nach
16.12.2019dNEWS: FBKplus, neue Schweizer Food-Fachmesse geplant
12.12.2019dKOMMENTAR: Sind Low-carb / High-fat-Diäten sinnvoll?
11.12.2019dSAISON: Ceylon-Zimt oder Cassia-Zimt?
10.12.2019dTIPP: Ofengaren auch für Gemüse
09.12.2019dNEWS: Café crème wird günstiger
05.12.2019dNEWS: Schweizer Biermarkt wächst - Bierimage wandelt sich
04.12.2019dNEWS: Bundesrat gegen strengere Brot-Deklaration
03.12.2019dGRATULATION: offiziell beste Bioprodukte 2019
02.12.2019dGrosses Sterben der kleinen Metzgereien, Bäckereien, Beizen und Bauernhöfe
28.11.2019dFORSCHUNG: über gute, schlechte und neue Kohlenhydrate
27.11.2019dMacht Kaloriendeklaration bei Speisen im Restaurant Sinn?
26.11.2019dKOMMENTAR: Gesunde und nachhaltige Ernährung kombinieren
25.11.2019dTIPPS zum Kühlhalten und Tiefkühlen
21.11.2019dSAISON: Who is who bei den Nüssen
20.11.2019dTIPP: Food Waste vermeiden schont Umwelt und Portemonnaie
19.11.2019dNEWS: Die offiziell besten Milchtechologen/innen 2019
18.11.2019dTIPP: «Frei von»-Lebensmittel sind für Gesunde ungeeignet
Ecke für Profis
18.01.2020
.ERNÄHRUNG: Intervallfasten gegen Diabetes funktioniert

Nur innert 10 Std täglich etwas essen. Besonders profitieren jene von dieser Intervallfasten-Variante, die unter dem weitverbreiteten metabolischen Syndrom leiden.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland