Foodfachzeitung im Internet
Dienstag, 7. April 2020
Tipp
29.01.2020
Messetipp: Südback 2020 mit Innovationen und Inspirationen

Südback-Fachmesse vom 17.-20. Oktober 2020 in Stuttgart mit einzigartigem Konzept am Puls der Zeit
News, Tipps, …
Druckansicht04.07.2018
KOMMENTAR: Wie gut ist das MSC-Logo für nachhaltige Fischerei?

Kommentar des deutschen Bundeszentrums für Ernährung BZfE: Seit 20 Jahren steht das Marine Stewardship Council (MSC) für eine nachhaltige Fischerei. Das blau-weisse Logo ist vielen Verbrauchern bekannt. Bei wild gefangenem Fisch und Meeresfrüchten sind Produkte mit den MSC-Siegel eine gute Wahl. Nach einer Auswertung von Stiftung Warentest könnte das Konzept in einigen Punkten aber noch verbessert werden. Um das begehrte Siegel zu bekommen, müssen Fischereien viele Nachweise erbringen. Jeder Betrieb wird individuell begutachtet und bewertet. Eine wichtige Voraussetzung ist, dass die gesetzlichen Fangquoten eingehalten und keine gefährdeten Bestände befischt werden. Die Vorgaben folgen meist den Empfehlungen des Internationalen Rats für Meeresforschung (ICES).

Als „gesund“ bezeichnen die Wissenschaftler einen Fischbestand, der den „höchstmöglichen nachhaltigen Dauerertrag“ abwirft. Bei unsicheren Daten zur Bestandsgrösse ist allerdings trotz Zertifizierung eine zeitweilige Überfischung möglich, kritisiert Stiftung Warentest. Mit ihren Fangmethoden dürfen die Fischereibetriebe das Ökosystem nicht irreversibel schädigen. Die umstrittenen Grundschleppnetze sind zum Teil erlaubt, was der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (NABU) und Greenpeace ablehnen. Der MSC behält sich vor, den Einzelfall zu betrachten. Vorgaben zum Tierwohl beim Fischfang und zu sozialen Aspekten wie Mindestlohn und Arbeitsschutz werden nicht gemacht.

Ein weiterer Kritikpunkt ist die Rückverfolgbarkeit. Bei einer Stichprobe von Stiftung Warentest konnte der MSC die Lieferkette einiger Wildlachsprodukte nicht lückenlos belegen. Dennoch: Auch wenn beim MSC-Siegel noch Luft nach oben ist, gibt es für Wildfisch in puncto Nachhaltigkeit keine bessere Alternative. Wer mit gutem Gewissen Fisch und Meeresfrüchte einkaufen möchte, findet im Logo eine gute Entscheidungshilfe. (Text: BZfE, Infos: www.msc.org)

(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
06.04.2020
dNEWS: Biscuit-Export ist im 2019 eingebrochen
05.04.2020
dNEWS: Biofleisch wird stetig teurer
02.04.2020
dNEWS: Schweizer Hennen legen erstmals über 1 Mia Eier
01.04.2020
dNEWS: Getränkebranche verliert wegen Corona 50% des Umsatzes
31.03.2020
dKEIN APRILSCHERZ: Im Homeoffice Pilze züchten
30.03.2020dNEWS: Käsekonsum steigt in der Schweiz
29.03.2020dFORSCHUNG: Zu viel Salz hemmt die Immunabwehr
26.03.2020dTREND: Konzentrationsprozess in der Bäckereibranche
25.03.2020dTIPP: Migros und Pro Senectute starten kostenlose Heimlieferungen
25.03.2020dKäsereien und Bäckereien liefern nachhause wegen Coronakrise
23.03.2020dFORSCHUNG: Blaualgen als Alternative zu Ölpflanzen?
22.03.2020dVerbot von Wochenmärkten: Neue Vertriebswege gesucht
19.03.2020dGUT ZU WISSEN: Reinigung, Desinfektion, Sterilisation – die Unterschiede
18.03.2020dTIPP: Extra-vergine Olivenöl eignet nun doch zum Braten
16.03.2020dTIPPS: Coronavirus vermeiden – wie und warum
12.03.2020dTIPP: Brotaufstriche selber machen
11.03.2020dSAISON: Frühlingszwiebel - ein Allroundtalent in der Küche
10.03.2020dSuperfood-Beeren: wozu in die Ferne schweifen?
09.03.2020dKOMMENTAR: «Tierschutz» kritisiert Fleisch-Preisunterschied bio-konventionell
08.03.2020dNEWS: Schweiz ist wieder Käse-Weltmeister
05.03.2020dTIPPS: Am 6.März wird Tiefkühlkost gefeiert
04.03.2020dNEWS: Weltweite Versorgungslücke droht bei Omega-3-Fettsäuren
03.03.2020dNEWS: Neue Studie erhellt Tiefkühlprodukt-Kaufmotive
02.03.2020dNEWS: Beanstandungen bei Hygiene von Fleischwaren
02.03.2020dTREND: Plastik-Verpackungen ersetzen
26.02.2020dKochen, Blanchieren, Pochieren etc: was ist der Unterschied?
25.02.2020dTIPP: Korrekter Umgang mit tiefgekühlten Backwaren
24.02.2020dNEWS: Rettung für männliche Küken dank Analyse der Eier
24.02.2020dTREND: Agro-Biodiversität geht stark zurück
19.02.2020dTIPP: perfekter Espresso - wissenschaftlich erklärt
Ecke für Profis
04.04.2020
.Confiserie: Rekordproduktion von Schweizer Schokolade

Trotz Importdruck hat die Schweiz erstmals über 200'000 Tonnen Schokolade produziert dank gutem Exportgeschäft. Beim hiesigen Schoggi-Konsum stoppte im 2019 der Abwärtstrend.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland