Foodfachzeitung im Internet
Donnerstag, 13. August 2020
Tipp
12.05.2020
Buchtipp: Schweizer Küche

Mit Leseproben: Rezept des Appenzeller Siedwurststrudels sowie Bündnerfleisch mit unwiderstehlichem Aroma
News, Tipps, …
Druckansicht20.06.2018
KURSTIPP: Pulpo richtig zubereiten

Um die korrekte Zubereitung von Pulpo ranken sich viele Legenden. Gilt beim Kochen von Oktopus das Motto je länger, desto zarter? Hilft ein Korken im Kochwasser? Was es wirklich braucht, damit Tintenfisch & Co. nicht nur zum Augen- sondern auch zum Gaumenschmaus werden, wissen die beiden marmite youngsters Maximilian Müller und Sandro Dubach.

Am Samstag, 30. Juni 2018 zeigen sie im marmite food lab, worauf es ankommt und überraschen mit spannenden Kreationen. Zudem ist Daniel Christen von El Pescador mit von der Partie. Er liefert ein vielfältiges Sortiment an Pulpos und erklärt die unterschiedlichen Qualitätsstufen.

Die Teilnehmer des Workshops sind natürlich auch gefordert: Zusammen mit den Profis wird geschnippelt, gekocht und gegessen. Auf dem Menü stehen mediterrane Crostini vom Pulpo, ein Sizilianischer Pulpo-Eintopf, Calamari-Risotto mit Sepia und frittierte Tentakel mit Chili-Salsa und Mango.

marmite academy «Pulpo popular»
Wann | Samstag, 30. Juni 2018
Zeit | 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort | marmite food lab, Badenerstrasse 587, 8048 Zürich
Kosten | CHF 149.00 pro Person, inkl. Verpflegung, Wein, Bier und Getränke
Melden Sie sich an unter events@marmite.ch
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
12.08.2020
dBundesrat will Tierwohl in die Verfassung aufnehmen
11.08.2020
dTIPP: Metzgereimesse Süffa 2020 mit Trendthemen
10.08.2020
dTIPP: Tonkabohne mit betörendem Aroma
10.08.2020
dTREND: Ballaststoffreiche Getränke
05.08.2020
dTierfutter aus Algen und Insekten liefert gutes Fleisch
04.08.2020dNEWS: Migros lanciert frische-verlängerte Früchte&Gemüse
03.08.2020dMotive, Vor- und Nachteile veganer Ernährung
02.08.2020dNEWS: Weiterhin hohe Umsatzeinbussen im Gastgewerbe
29.07.2020dBuschfleisch-Handel eindämmen aber wie?
28.07.2020dTIPPS: Abgelaufen aber trotzdem geniessbar - Foodwaste vermeiden
27.07.2020dHöheres Coronarisiko in Fleisch-Zerlegereien
26.07.2020dGesundheit von Mensch und Tier hängt zusammen
22.07.2020dTIPP: Steaks vor oder nach dem Grillieren salzen?
21.07.2020dFORSCHUNG: Insektenpulver als proteinreiche Zutat
20.07.2020dNEWS: Kentucky Fried Chicken lanciert 3D-gedruckte Nuggets
19.07.2020dWichtige Messen 2020: SÜFFA findet statt, Südback und ZAGG abgesagt
15.07.2020dNEWS: Ansturm auf Hofläden dank Corona
14.07.2020dFORSCHUNG: Trendstudie „Fleisch der Zukunft“
13.07.2020dWelche Zutaten rösten und warum
13.07.2020dTIPP: Sommerhit - Kuchen ohne Backofen
08.07.2020dFORSCHUNG: Algen-Nährstoffe: ökologische Alternative zu Fisch
07.07.2020dGoûts+Terroirs mit Swiss Bakery Trophy auf 2021 verschoben
06.07.2020dTREND: Vegetarier auf dem Vormarsch
05.07.2020dNEWS: Rohmilch(produkte) beeinflussen die Gesundheit
01.07.2020dTIPP: Spanische Tapas als Apero oder Hauptgang
30.06.2020dBrot mit mehr Protein und Nahrungsfasern dank Ackerbohnenzusatz
29.06.2020dTIPPS: Fisch und Crevetten richtig grillieren
28.06.2020dErsatzprodukte für tierische Lebensmittel im Trend
25.06.2020dTIPP: Jetzt fangfrischer Matjes
23.06.2020dNEWS: Norwegen erforscht industrielle Algen-Produktion
Ecke für Profis
07.08.2020
.TECHNOLOGIE: Komplizierte Herstellung veganer Lebensmittel

Immer mehr Hersteller kreieren vegane Produkte, die immer besser werden. Grosse Handelsketten bauen ihr Vegi-Sortiment aus. Innovative Start-ups stiften neue Ideen dazu.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland