Foodfachzeitung im Internet
Montag, 16. Dezember 2019
Tipp
08.12.2019
Hausgemachte Dipsaucen für Fondue Chinoise

Einfache und gelingsichere Rezepte für bekömmliche Chinoise-Saucen auf Sauerrahm- statt Mayonnaise-Basis.
News, Tipps, …
Druckansicht13.05.2019
NEWS: Schweizer kaufen teurer und edler als Deutsche

Es ist allgemein bekannt, dass Konsumentinnen und Konsumenten Fleischprodukte in Deutschland deutlich preisgünstiger einkaufen können als in der Schweiz. Diese Tatsache wird generell als einer der Treiber für den Einkaufstourismus eingeschätzt. In einer Untersuchung des BLW steht darum nicht bloss die Preisdifferenz zwischen einem Schweizer und einem deutschen Warenkorb im Fokus. Vielmehr wird analysiert, welchen Einfluss das Einkaufsverhalten der Haushalte in den jeweiligen Ländern auf den Warenkorbpreis für ausgewählte Frischfleischprodukte hat und wie sich das Einkaufsverhalten der Haushalte entsprechend auf die Preisdifferenz auswirkt.

Es gibt deutliche Unterschiede in der Einkaufhäufigkeit der verschiedenen Produkte zwischen Schweizer und deutschen Haushalten. In der Schweiz zeigt das Rindshackfleisch mit 24.8% die höchste Einkaufsrate aller beobachteten Produkte, in Deutschland wird Rindhackfleisch hingegen seltener eingekauft. Umgekehrt verhält es sich beim gemischten Hackfleisch, welches von deutschen Haushalten deutlich häufiger nachgefragt wird als von Schweizer Haushalten. Jene sechs Frischfleischprodukte in der Auswertung, welche von Schweizer Haushalten am Häufigsten nachgefragt werden, machten hier rund 60 % der totalen Einkaufsakte aus. Die gleichen Produkte machten bei deutschen Haushalten lediglich 50 % der Einkaufsakte aus.

Die geringste Preisdifferenz weisen die beiden Geflügelprodukte Poulet- bzw. Trutenbrust auf. Dies lässt sich damit begründen, dass diese beiden Produkte einen hohen Absatzanteil von preisgünstigen Importprodukten im Schweizer Detailhandel aufweisen. Auffallend ist zudem, dass die relative Preisdifferenz bei weniger edlen Frischfleischprodukten wie Ragout oder Hackfleisch deutlich geringer ist als bei Edelstücken wie Filet, Steak oder Schnitzel. (Text: BLW)

Stichwort: .Metzgerei: .Detailhandel:
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
16.12.2019
dNEWS: FBKplus, neue Schweizer Food-Fachmesse geplant
12.12.2019
dKOMMENTAR: Sind Low-carb / High-fat-Diäten sinnvoll?
11.12.2019
dSAISON: Ceylon-Zimt oder Cassia-Zimt?
10.12.2019
dTIPP: Ofengaren auch für Gemüse
09.12.2019
dNEWS: Café crème wird günstiger
05.12.2019dNEWS: Schweizer Biermarkt wächst - Bierimage wandelt sich
04.12.2019dNEWS: Bundesrat gegen strengere Brot-Deklaration
03.12.2019dGRATULATION: offiziell beste Bioprodukte 2019
02.12.2019dGrosses Sterben der kleinen Metzgereien, Bäckereien, Beizen und Bauernhöfe
28.11.2019dFORSCHUNG: über gute, schlechte und neue Kohlenhydrate
27.11.2019dMacht Kaloriendeklaration bei Speisen im Restaurant Sinn?
26.11.2019dKOMMENTAR: Gesunde und nachhaltige Ernährung kombinieren
25.11.2019dTIPPS zum Kühlhalten und Tiefkühlen
21.11.2019dSAISON: Who is who bei den Nüssen
20.11.2019dTIPP: Food Waste vermeiden schont Umwelt und Portemonnaie
19.11.2019dNEWS: Die offiziell besten Milchtechologen/innen 2019
18.11.2019dTIPP: «Frei von»-Lebensmittel sind für Gesunde ungeeignet
14.11.2019dNEWS: Die offiziell besten Pannettone-Bäcker 2019
13.11.2019dNestlé setzt auf personalisierte Lebensmittel
12.11.2019dNEWS: Schweizer Zucker in Not
11.11.2019dNEWS: Neue Foodmesse in Bern: FOOD EXPO 29.11.-1.12
06.11.2019dNEWS: Schweiz brilliert an World Cheese Awards 2019
05.11.2019dNEWS: Die Besten der Schweizer Weinbranche 2019
04.11.2019dKonsumenten missverstehen «mindestens haltbar» zu oft
31.10.2019dFoodtrends Report 2019: Neuerfindung unseres Essens
30.10.2019dTIPP: Delikatessenmesse Goûts & Terroirs 2019 in Bulle
29.10.2019dTIPP: Gastland Mexiko an Basler Feinmesse 2019
28.10.2019dNEWS: Die besten Jungmetzger 2019 gekürt
24.10.2019dTIPP: Expovina, Zürcher Weinmesse startet 31.10.2019
22.10.2019dGDI-Studie Food loss: Wohin unser Essen verschwindet
Ecke für Profis
14.12.2019
.METZGEREI: Fleischaroma mit der Reifung steuern (2)

Wie bei Käse und Brot entsteht Aroma beim Fleisch durch fermentative Reifung, weitere Technologien und Garung. Die Grundlagen der Reifung kurz erklärt. Bericht in 2 Teilen (2).
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland