Foodfachzeitung im Internet
Donnerstag, 17. Oktober 2019
Tipp
03.10.2019
ISM feiert 50 Jahre. Vorschau auf Messe 2020

Die internationale Süsswarenmesse ISM 2020 zeigt 2.-5. Febr. 2020 in Köln Neuheiten und Trendthemen der Zukunft.
Report
Druckansicht13.09.2018
Pärktemarkt mit kulinarischen Überraschungen
Die Schweizer Pärke präsentierten sich und ihre Regionalprodukte am 4. Nationalen Pärke-Markt am 31.802018 auf dem Bundesplatz in Bern.




Unzählige Gaumenfreuden aus den Schweizer Pärken haben die Besucher am 4. Nationalen Pärke-Markt auf dem Bundesplatz in Bern erwartet. Man fand eine reiche Auswahl an Spezialitäten aus den verschiedenen Parkregionen der Schweiz – frisch, lokal und nachhaltig hergestellt! Salziges und Süsses, herzhafte Gerichte, erfrischende Getränke, Apéro-Platten mit passendem Wein und Bier; die vielfältigen Parkregionen bieten alles, was das Gourmetherz begehrt. Auch ausgefallene regionale Spezialitäten wie Murmeltier-Gehacktes oder Tannenspitzen-Jelly wurden angeboten.


Der Schaffhauser Stand lockte mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl



Hervorragendes saftiges Rauchfleisch aus dem Entlebuch, der UNESCO-Biosphäre


Der Pärkemarkt war dieses Jahr in den Berggebietsevent eingebettet: Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete SAB feiert zusammen mit den Schweizer Pärken und den UNESCO-Welterbestätten ihr 75-Jahr-Jubiläum. Es war ein Volksfest für alle Naturfans und Liebhaber von Regionalprodukten, an dem 15 Alphornbläser, eine Trachtengruppe aus Evolène und die Berner Mundart-Troubadour-Folk-Pop Band Troubas Kater für Stimmung sorgten.


Die Walliser zeigten die Herstellung von Alp-Raclettekäse, den man als Frischkäse sofort degustieren konnte.



Eine Innovation der Walliser Bäckerei Mathieu: Rohwurst aus Eringerfleisch im Roggenbrot zum kalt essen. Da die Teighülle sehr dünn ist, verbleibt der gefüllte Teigling nur kurz im Ofen und die Rohwurst bleibt roh. Eigenentwicklung zusammen mit der Metzgerei Müller in Salgesch.



Noch eine Walliser Innovation: Pizza aus Roggen-Weizen-Brotteig mit typischen Wallisser Toppings.



Nebst kulinarischen Überraschungen gab es auch Begegnungen: Ueli Birrer von Uelis Alphornfreunden freundete sich mit einer Besucherin aus Nigeria an – eine Absolventin der Hochschule Zolllikofen. Innert Minuten waren sie Facebook-Freunde.


(gb)

Report – die neuesten Beiträge
11.10.2019
dFett reduzieren bei der Zubereitung
04.10.2019
dDie offiziell besten Regionalprodukte 2019
28.09.2019
dFleisch schonend garen - wissenschaftlich erklärt
21.09.2019
dHighlights der Gourmesse 2019
13.09.2019
dSAISON: Die beliebtesten Kürbissorten und -produkte
06.09.2019dSAISON: Exklusives Wildgeflügel
30.08.2019dHiesigen Superfood auf den Teller
23.08.2019dWild perfekt grillieren oder schmoren
16.08.2019dChina kulinarisch betrachtet
09.08.2019dPilze: super im Aroma, normal im Nährwert
02.08.2019dTiefkühl-Steaks grillieren ohne aufzutauen?
26.07.2019dVanille, das beliebteste Glacéaroma
19.07.2019dTipps und Tricks für die Zubereitung von Auberginen
12.07.2019dKonfitüren herstellen, auch ohne Kochen und ohne Zucker
05.07.2019dFischburger kreieren
28.06.2019dBrotkurs-Reportage beim Holzofenbeck Lehmann
21.06.2019dDie Jugend für Käse begeistern
14.06.2019dVegi-Fleischalternativen an der IFFA 2019
07.06.2019dWagyu-Fleisch richtig behandeln
31.05.2019dStreetfood: kreativ oder exotisch mit Erlebniswert
24.05.2019dFleischkäse: oft unterschätzt aber auch verehrt
17.05.2019dWürzsaucen von Ketchup bis Sojasauce
10.05.2019dHaltbarmachen mit Zusatzstoffen: Wie und warum (nicht)?
03.05.2019dTIPP: Schmortopf «Tajine» für Feuerschale oder Grill
27.04.2019dRÜCKBLICK: Gourmet-Grilladen an der Flavour Fair 2019
19.04.2019dOSTERN-SPECIAL: Fakten und Tipps über Eier
12.04.2019dLow+Slow grillieren im Trend
05.04.2019dBäckerei-Messe FBK 2019 im Rückblick
29.03.2019dWieviel und welche Convenience in Restaurants?
22.03.2019dTrend auf der Alp: Fleisch statt Käse produzieren
Ecke für Profis
05.10.2019
.Gastronomie: Speisen korrekt Warmhalten

Fertig gekochte Speisen warmzuhalten ist beim Catering aus organisatorischen Gründen oft ein Muss. Dabei kann man nur Schadens- und Risikobegrenzung machen.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland